iOS 8: Virtuelle Rundflüge sind in diesen Städten möglich

| 8:21 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 8 wird Apple seine Karten-App aufpolieren. Der Hersteller aus Cupertino bietet zukünftig mit Flyover City Tours virtuelle Rundflüge über Metropolen an. In der iOS 8 Beta ist dieses Features bereits implementiert und der ein oder andere von euch, wird Flyover City Tours möglicherweise getestet haben. Falls nicht, dann erhaltet ihr hier einen kleinen Vorgeschmack, was euch mit iOS 8 erwartet.

flyover_city_att_ballpark

Zu Beginn der iOS 8 Betaphase war Flyover City Tours nur in einer handvoll Städten möglich. In den letzten Woche hat Apple jedoch viele weitere Örtlichkeiten hinzugefügt. Für insgesamt 90 Städten liegen mittlerweile 3Flyover-Karten vor, bei 40 dieser Städte hat Apple bereits Flyover City Cours in iOS 8 und OS X Yosemite aktiviert.

In Deutschland wird aktuell mit Köln nur eine Stadt unterstützt. Städte wie Berlin oder München fehlen noch. Weltweit sind verschiedene größere, aber auch kleinere Städte mit an Bord. Zu den größeren Städten gehören ohne wenn und aber New York, London und Paris. Zu den kleineren Städten zählen Cheyenne, Wyoming und Lingköping. In der zuletzt genannte Stadt liegt das Hauptquartier von C3 Technologies, das Unternehmen, welches für die 3D-Karten verantwortlich ist und vor Jahren von Apple gekauft wurde.

flyover_city_tours_staedte

Ob Flyover City Tours die einzige Neuerung der Apple Karten-App in iOS 8 sein wird, bleibt abzuwarten. Seit längerem halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple auch öffentliche Verkehrsmittel tiefer ins System integrieren möchte. Zuletzt hieß es jedoch, dass sich diese Verbesserungen bis iOS 8.1 verzögern könnten. (via MR)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen