Hinweis zu iCloud Drive, iOS 8 Widgets, Health-Apps und Tastaturen

| 17:27 Uhr | 5 Kommentare

Kurz vor der Freigabe von iOS 8 am heutigen Abend noch schnell vier kleine Notizen. Mit iOS 8 und OS X Yosemite bietet Apple zahlreiche neue Funktionen an. Einige der neuen Features (iCloud Drive, Continuity etc. pp.) können allerdings erst genutzt werden, wenn sowohl iOS 8 als auch OS X Yosemite zur Verfügung stehen. Am heutigen Abend, vermutlich 19 Uhr, gibt Apple die finale Version von iOS 8 zum Download frei. OS X Yosemite wird erst für Ende Oktober erwartet.

icloud_drive_englisch

Dies bedeutet, dass die ein oder andere Funktion noch ein paar Wochen auf sich warten lässt. Mit iCloud Drive bietet Apple zukünftig eine Online-Festplatte an, die von euch individuell mit Daten, Dokumenten etc. befüllt werden kann. Solltet ihr eure iOS-Geräte auf iCloud Drive umstellen, so hat dies zur Folge, dass z.B. eure iWork-Apps auf dem Mac nicht mehr mit den iOS-Pendants synchronisieren. Überlegt euch gut, ob ihr auf iCloud Drive wechseln möchtet.

Während der iOS 8 Installation werdet ihr gefragt, ob ihr iCloud Drive einrichten wollt (Lest euch den Warnhinweis gut durch). Dies kann verneint und jederzeit manuell nachgeholt werden. Solltet ihr keinen Mac nutzen, könnt ihr problemlos auf iCloud Drive wechseln.

Mit iOS 8 bietet Apple auch Widgets an, die ihr in die Nachrichtenzentrale mit einbinden könnt. Am heutigen Tag landen die ersten Apps im App Store, die die neuen Widgets unterstützen. Dazu zählen WeatherPro, AlertsPro und TV Pro 2.

Health schimpft sich eine neue App, die Apple mit iOS 8 anbieten wird. Health sammelt Fitness- und Gesundheitsdaten aus unterschiedlichen Quellen. Auch diesbezüglich landen die ersten Apps im App Store, so z.B. MyFitnessPal. Last but not Least der Hinweis auf die Möglichkeit, Tastaturen für iOS 8 nach zu installieren, so dass diese systemweit genutzt werden können. Ein Features, welches sich zahlreiche iPhone-Nutzer herbei wünschen. Swype und SwiftKey dienen hier als Hinweis. Sobald iOS 8 Tastaturen bereit stehen, erfahrt ihr es bei uns.

Update: Wie es scheint gibt es ein Problem mit den Health-spezifischen Apps, so dass Appla diese kurzerhand aus dem App Store genommen hat. Wann die Probleme, augenscheinlich bei Apple, behoben sind, ist unbekannt. (via Federicio Viticci)

Update_2: Der Health-Bug bestätigt sich. Apple arbeitet an einer Lösung und wird Ende des Monats ein entsprechendes Update bereit stellen, so Tim Bradshaw von der Financial Times via Twitter.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • Luigi

    Netflix hat auch schon einen eigenen Channel auf dem Apple TV bekommen. Vielleicht wollt ihr dazu ja noch nen Artikel schreiben? Sorry, ich hab mobil auf die schnelle nicjt euer kontakformulsr gefunden.

    17. Sep 2014 | 19:14 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Tastaturen wie z.b SwiftKey sind schon seit Release verfügbar!

    18. Sep 2014 | 7:29 Uhr | Kommentieren
  • mapple

    Ich verstehe nicht ganz, wieso der Umstieg auf iCloudDrive bewirkt, dass iWork-Apps sich nicht mehr synchronisieren?!

    18. Sep 2014 | 8:52 Uhr | Kommentieren
    • mated

      Weil das Yosemite Update noch nicht da ist und somit der Mac nicht auf die Daten zugreifen kann.

      18. Sep 2014 | 9:37 Uhr | Kommentieren
      • mapple

        Ok danke, also geht es nur übergangsweise nicht.

        Hatte zuerst gedacht, es ginge dann generell nicht mehr.

        18. Sep 2014 | 12:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen