Nächste Apple Keynote für Mitte Oktober erwartet

| 16:33 Uhr | 6 Kommentare

Zwar hat Apple in der letzten Woche das neue iPhone 6 & iPhone 6 Plus, Apple Pay und die Apple Watch vorgestellt, doch dies dürfte es für dieses Jahr noch lange nicht gewesen sein. Zahlreiche weitere Produkte sind in der Pipeline und werden dieses Jahr noch das Licht der Welt erblicken. Die Nächste Keynote wird für Mitte Oktober erwartet.

apple_logo_kudamm_61px

Die Kollegen von Appleinsider konnten von einem Insider, der mit der Logistik im Vorfeld eines Apple Events vertraut ist, in Erfahrung bringen, dass Apple die nächste Keynote für Mitte Oktober plant. Zahlreiche interne Projekte sowie Marketing-Angelegenheiten hätten ihre Deadline für Mitte Oktober. Somit könnte Apple in der zweiten Oktoberhälfte die anvisierten neuen Produkte auf den Markt bringen. Kurz zuvor wird es ein Special Event geben. AI macht darauf aufmerksam, dass der Informant bereits in der Vergangenheit zutreffende Infos zu Apple Events geliefert hat.

Den Oktober hat sich Apple bereits mehrfach für Produktneuheiten ausgesucht. Kurz vor Weihnachten sollen alle Neuheiten bereit stehen. So wurden das iPad Air und Retina iPad mini im letzten Jahr am 22. Oktober vorgestellt. Die Markteinführung erfolgte im November.

Auch in diesem Jahr sind neue iPads zu erwarten. Ein angepasstes Design, ein neuer Prozessor (A8), ein überarbeitetes Kamerasystem, Touch ID und ein leistungsfähigerer LTE-Chip sind gesetzt.

Zudem dürfte es in der Mac-Familie noch Neuheiten geben. OS X Yosemite wartet noch auf die Freigabe und neue Macs werden vermutlich auch noch vorgestellt. Dazu könnte sich ein 5K-Display gesellen. Am meisten wünschen wir uns einen Retina iMac und ein 12“ Retina MacBook. Im Oktober aktualisiert Apple zudem iOS 8, um den Startschuss für Apple Pay zu geben.

Kategorie: Apple

Tags:

6 Kommentare

  • Applefan

    Ich sage es ganz offen bis zur Keynote am vergangenen Dienstag war mein Nickname noch Programm. Ich war eingefleischter Applefan. Aber seien wir doch mal ehrlich was hat Apple den überragendes gezeigt? Meiner Meinung nach hat sich Apple dem Mainstream angepasst, nach dem Motto, wir müssen ein größeres iPhone rausbringen, weil alle Mitbewerber größere Smartphones haben. Oder wir bringen eine Smartwatch heraus, weil es alle machen. Es ist egal, das das man Hände wie Bigfoot braucht um das iPhone 6+ einhändig Bedienen zu können oder einen Rucksack um es mitzunehmen, weil es in keine Hosentasche mehr passt. Auch können unsere Kunden ruhig 1.000 € für das Spitzenmodell auf den Tisch legen. Insbesondere was die größe betrifft glaube ich, dass sich Steve, Gott hab in selig im Grab umdreht. Auch die Applewatch hat mich nicht vom Hocker gehauen. Das heißt doch. Ich war über das schlechte Design mehr als erschrocken. Am Rad, entschuldigt der Krone drehen zum Zoomen? Apps komfortabel bedienen auf diesem kleinen Bildschirm? 350,- € für die Basisversion und gerüchtehalber 1.000 € für das Spitzenmodell? Da fällt mir ein Verriss ein, nachdem der erste iPod vorgestellt wurde. Ein Journalist schrieb: iPod steht für Idiots price our devices. Ich finde nun trifft es zu.

    Lange rede kurzer Sinn. Ich weiß nicht worauf ich mich im Oktober freuen könnte. Ein iPad Air 2 mit A8 und Touch ID? Nein, das allein sind mir keine 480,- € wert! Ich würde mich über ein umfassend überarbeitetes Apple TV und ein 12-Zoll iPad freuen, was wohl zumindest für dieses Jahr ein Wunschtraum bleiben wird.

    Versteht ihr? Ich frage mich wo sind die fantastischen Produkte die Cook und Cue in Interviews für dieses Jahr angekündigt haben? Was ich bisher sah, verdient zumindest meiner Meinung nach diese Definition nicht.

    Wie seht ihr das ganze liebe mit Apple-Fans. Was sind eure Erwartungen für Oktober?

    17. Sep 2014 | 18:45 Uhr | Kommentieren
  • Sachse

    Nun — was war denn das?
    • keiner MUSS • jeder dem es gefällt kann …

    17. Sep 2014 | 18:51 Uhr | Kommentieren
  • Joki

    Ich schliesse mich Applefan an! Bin irgendwie total enttäuscht. Wo ist die Innovation die Apple immer ausgezeichnet haben?? Auch die hervorstehende Kamera, geht ja gar nicht!!! Das Iphone 5c ist, meiner Meinung nach das Design wo Apple hätte dran festhalten können, edel von hinten bis vorne. Bin auch mal gespannt wie das mit Apple weitergeht.

    @Sachse: Bisher wollte ich immer!! Aber jetzt???? ;o)

    17. Sep 2014 | 20:34 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    Ich kann diese überzogenen Vorstellungen und tröumerein nicht verstehen. Ich kann dem nur Kopfschütteln entgegnen.
    Mich würde mal interessieren wer von diesen „Apple muss alle 12 Monate die Welt neu erfinden“ mal selber etwas innovatives erfunden hat. Wer von diesen Menschen geht mal selber über seine eigenen Grenzen hinaus und arbeitet mal länger in der Firma um mal Leistung zu zeigen, Engagement und den absoluten willen für etwas wirklich tolles seine Energie zu investieren.

    Es ist wie im Fußball. Alle denken sie sie wüssten besser wie der Bundestrainer wie die Manschaft aufzustellen ist. Gott sei Dank hats dieses Jahr mit der WM geklappt. Das Geheule hätt ich mir nicht antun wollen.

    Also noch mal. Bevor man selber über fehlende Innovationen meckert sollte man sich mal fragen ob es wirklich normal ist bzw. Wäre, wenn alle 12 Monate eine Produktneuheit das Licht der Welt erblickt…
    Überlegt mal, was in den letzten Jahren wirklich revolutionär in der IT war und von wem es alles gekommen ist.

    Seit nicht so naiv und glaubt Apple kann immer alles…

    17. Sep 2014 | 21:05 Uhr | Kommentieren
    • DG

      Sprichst mir aus der Seele! Diese hohen Erwartungen immer, irgendwann ist doch mal auch Schluss?! Oder fehlt euch was so extrem im Alltag, sodas Apple wieder Weltneuheiten raus hauen muss?

      Bei Samsung etc. beschwert sich auch keiner das fast nur Misst bei raus kommt, und wieso? Weils einfach keinen wirklich interessiert was die machen und Erwartungen an Samsung laufen gegen Null! Bsp. Das neue Galaxy Alpha, wer wusste schon vorher das es kommt und hat es hochgepuscht? Fast niemand! Wen intersssiert es das es raus ist (selbst die, die Samsung geräte haben)? Genau niemand!

      Man sollte also man auf dem Boden der Tatsachen bleiben, weil das ist so nicht wirklich fair, zum Glück sehen das ja Millionnen Menschen auch so und kaufen sich das was ihnen gefällt (halt das iPhone) und nicht weil die VIEL zu hohen Erwartungen nicht erfüllt worden….

      17. Sep 2014 | 22:33 Uhr | Kommentieren
  • Magic

    haltet ihr ein neues ipad mini für realistisch im oktober. ipad air 2 sollte sicher sein, aber was ist mit dem mini? dann auch mit touchid, neuen prozessor usw.? danke. bin nämlich am überlegen dann zu zuschlagen.

    17. Sep 2014 | 21:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen