iPhone 6 vs. iPhone 6 Plus: So steht es um die Verbreitung

| 18:22 Uhr | 14 Kommentare

Seit acht Tagen lässt sich das neue iPhone 6 (Plus) bestellen, am gestrigen Tag landeten die Geräte in den Händen vieler Apple Fans. iPhone 6 und iPhone 6 Plus wurde ausgeliefert und gleichzeitig startete der Verkauf in den Apple Stores. Ein neues 4,7“ Modell gesellt sich zu einem ebenso neuen 5,5“ Modell.

Es stellt sich die Frage, wie stark die jeweiligen Geräte kurz nach dem Verkaufsstart verbreitet sind, welches Modell sich besser verkauft, bzw. wie Apple die Verteilung der Geräte einschätzt. Immerhin wird sich der Hersteller aus Cupertino vor dem Start Gedanken dazu gemacht haben, welche Kapazitäten bereit gestellt und in welchem Verhältnis iPhone 6 und iPhone 6 Plus produziert werden.

iphone6_adaption

Die Kollegen von TechCrunch machen uns auf eine recht „frühe“ Analyse von MixPanel aufmerksam. MixPanel ist eine Art Google Analytics für mobile Apps und Webseiten. Zahlreiche Entwickler setzen auf den Service, um Zugriffe etc. nachvollziehen zu können. Nun gibt es die erste Auswertung. MixPanel stellt stündlich Daten bereit und es zeigt sich, nicht wirklich verwunderlich, dass das 4,7“ iPhone 6 deutlich stärker verbreitet ist. Auf das iPhone 6 Plus entfallen derzeit ca. 0,5 Prozent. Auf das iPhone 6 entfallen (je nach betrachteter Uhrzeit) zwischen 2 und 3,5“ Prozent.

Ein paar Unbekannte hält die Grafik allerdings bereit. Diese dürfte die erste Apple Auslieferungsmenge und somit Apples Planungen wiederspiegeln. Es ist nicht bekannt, wieviele iPhone 6 & iPhone 6 Plus Bestellungen noch in der Pipeline liegen und auf die Auslieferung warten.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

14 Kommentare

  • GreeneyeS

    Das ist kein Wunder dass das iPhone 6 stärker vertreten ist. Am 19.09 gab es kaum 6 Plus Modelle in den Stores.
    Habe vor dem Apple Store Sindelfingen eine Menge Leute gesehen (inklusive mich) die das 6 Plus haben wollten aber es gab kaum Geräte. Um 8 Uhr öffnete der Store und nach etwa 20 Leuten vom Anfang der Warteschlange waren alle 6 Plus Modelle Weg. Viele Leute warteten die ganze Nacht und sind richtig enttäuscht ohne das 6 plus gegangen.
    Apple hätte die Karten offen auf den Tisch legen müssen und bekannt geben dass es kaum 6 Plus Modelle gibt.
    Das neue Reservierungssystem mit der digitalen Warteschlange dauerte ewig und Apple Mitarbeiter kamen kaum voran.
    Das war richtig schlecht!!!

    20. Sep 2014 | 18:55 Uhr | Kommentieren
  • Maxi

    Steve Jobs hatte damals schon recht, „Nobody buys a big phone.“. Ich will auch eher mein iPhone 5 behalten, anstatt so ein Riesentrumm zu kaufen.

    20. Sep 2014 | 23:41 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    nein hatte er nicht, denn auch ich gehöre zu den 6 Plus bestellern… und sicher viele andere auch. Es wird schon so sein wie greeneyes geschrieben hat.

    21. Sep 2014 | 2:42 Uhr | Kommentieren
  • S1

    Unter Steve Jobs hätte ein Handy mit abstehender Kamera niemals das Werksgelände verlassen!

    21. Sep 2014 | 8:10 Uhr | Kommentieren
    • Kai

      *thumps up*

      21. Sep 2014 | 9:06 Uhr | Kommentieren
      • Kai

        *Thumb xD (is noch früh am Morgen)

        21. Sep 2014 | 9:07 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Hallo S1 , endlich mal einer, der mir aus der Seele spricht! Ich war bisher immer ein begeisterter Käufer von jedem neuen iPhone , da ich das Design und die Größe immer passend fand , besonders da es sich von den Kopierern wie Samsung et al. abhob . Jetzt bin ich sehr enttäuscht, da Apple sich von anderen Herstellern treiben lässt und nicht Unikate herstellt, zumal die jetzt herausragende Kamera ein Witz ist, genauso wie bei der Konkurrenz, dort nämlich Plastik und herausragende Kamera- was designtechnisch einen Gau darstellt. Und ich schreibe nicht aus Neid, da ich soviel verdiene, dass ich mir jeden Monat ein iPhone kaufen könnte, nur um dies mal klarzustellen!

    21. Sep 2014 | 10:02 Uhr | Kommentieren
  • Apfell-esser

    @Jörg
    Ich glaube soviel zu verdienen ist nicht so schwierig.

    21. Sep 2014 | 10:59 Uhr | Kommentieren
    • Jörg

      Was soll dieser Kommentar, der nicht zum eigentlichen Thema gehört!
      Andererseits freut es mich, andere „Leidensgenossen“ zu hören , die mit Steuerklasse 1 über 4000€ NETTO! verdienen !

      21. Sep 2014 | 14:26 Uhr | Kommentieren
  • Gyl

    Oh, ein Held, der 4.000€ netto verdient. Na dann freu dich, aber lass deine Mitmenschen bitte damit in Ruhe. Ich finde dein Gepose reichlich arm. Troll dich!

    21. Sep 2014 | 17:17 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Herrlich der Neid der Dummen-da nicht auf die Thematik eingegangen wird und nur blöd , prollmässig polemisiert wird. Wird „polemisieren“ verstanden?

    21. Sep 2014 | 19:40 Uhr | Kommentieren
  • Thorsten

    Peinlich Jörg, einfach nur peinlich. Wir habens gemerkt, troll dich!

    22. Sep 2014 | 8:25 Uhr | Kommentieren
  • Rouven

    Jörg ist das dein Ernst? Wie kann man damit so rumprollen… sorry das ist echt traurig… dann spende das geld lieber wenn du es schon nicht in neue Apple Hardware steckst 😉

    22. Sep 2014 | 12:46 Uhr | Kommentieren
    • Jörg

      Reference ist die Bemerkung von Apfelesser!
      Wie auch immer: Quod erat demonstrandum: Was kümmert’s die stolze Eiche, wenn sich ein Wildschwein daran reibt!

      Freue mich schon auf iPhone 7 im nächsten Jahr mit besserem Design, ohne hervorstechende Kamera und wieder ansprechendem Äußeren , ohne „Gelsenkirchener-Barock“ Antennen Bemalung!

      23. Sep 2014 | 0:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen