LG lästert über iPhone 6 „Bendgate“, twittert allerdings vom iPhone

| 21:35 Uhr | 4 Kommentare

Interessante PR-Aktion, die sich LG am heutigen Tag gebracht hat. Dieser Tage versucht jeder Android-Smartphone-Hersteller auf den iPhone 6 Bendgate-Zug aufzuspringen, um über Apple und das iPhone 6 Plus zu lästern. Angeblich wird das iPhone 6 von der normalen Lagerung in der vorderen Hosentasche verbogen. Deutlich überzogen, wenn ihr uns fragt. Nur 9 Kunden haben sich laut Apple bislang beschwert. Bei über 10 Millionen verkaufter Geräte eine verschwindend geringe Zahl.

lg_flex_bendgate2

LG versucht nun das sogenannte „iPhone 6 Bendgate“ für sich zu nutzen und das eigene, von Werk aus gebogene, LG G Flex zu bewerben. So thematisiert der französische LG Twitter-Account das Thema. Unglaublich ist allerdings, dass der Tweet von einem iPhone abgeschickt wurde. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • Gast

    LG… na die haben es nötig,
    aufpassen das das gute LG- Flex
    nach dem Tragen in der vorderen
    Hosentasche nicht wieder grade ist.

    26. Sep 2014 | 7:24 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    LG…? Das war jetzt mehr eine „Uns gibt es auch noch-Aktion“…ein hoffnungsvolle Erinnerungswerbung.

    26. Sep 2014 | 13:27 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Dazu passt getade die REWE Werbung
    wo der Verkäufer mit einer Banane(Handy)
    spricht.

    26. Sep 2014 | 15:43 Uhr | Kommentieren
  • gast

    LG??? Ach ja, die gibt es ja auch noch.
    Sollen froh sein das sie noch leben. Ist schon merkwürdig das diese Anti Werbung nur im Netz aber nicht in Printe bzw im TV auftaucht.

    27. Sep 2014 | 7:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen