Campus 2: Apple veröffentlicht Infos zum grünsten Gebäude des Planeten

| 7:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple-Chef Tim Cook sagte neulich auf einer Umweltkonferenz, dass das noch im Bau befindliche zukünftige Apple-Hauptquartier in Cupertino, das sogenannte „Spaceship„, zum „grünsten Gebäude auf dem Planeten“ werden wird. Heute hat der Konzern Einzelheiten dazu veröffentlicht.

rendering-apple-spaceship-campus

Die lokalen Gesetze in Cupertino schreiben vor, dass bei Bauvorhaben 75 Prozent des Materials der vorher abgetragenen Gebäude wieder verwendet werden muss. Apple gibt an, hier sogar 90 Prozent zu erreichen. Dazu zählt unter anderem der Beton des alten Gebäudes, welcher vollständig wieder verwertet wurde und in die Errichtung des neuen Fundaments einging. Auch die abgeholzten Bäume wurden zu Nutzholz verarbeitet und verbaut. Zudem gibt Apple an, dass das Spaceship nur 30 Prozent der Energie vergleichbarer Gebäude benötigt.

Für Umweltverträglichkeit ist ebenfalls gesorgt: Der neue Komplex soll seinen Strombedarf vollständig aus erneuerbaren Energien speisen. Hierzu errichtet Apple ein eigenes Kraftwerk für Sonnenenergie ganz in der Nähe. Insgesamt soll Apples zukünftiges Hauptquartier zudem energiesparend konzipiert worden sein. Man benötigt beispielsweise kaum künstliche Belüftung, da die Architektur eine natürlichen Luftstrom zulässt. Wer es noch genauer wissen will, der blickt bei BusinessInsider vorbei. Die Kollegen haben sämtliche Umwelt-Infos zum Campus 2 zusammen getragen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen