iPad Air 2: goldenes Modell und Display von Samsung?

| 9:44 Uhr | 3 Kommentare

Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis Apple die neue iPad-Generation vorstellen wird. Nachdem das iPhone 6 & iPhone 6 Plus vorgestellt und auf dem Markt sind, wird sich Apple den laufenden Monat Oktober vorknüpfen, um weitere Produkte vorzustellen. In erster Linie denken wir dabei an die Mac- und iPad-Familie. Nun tauchen zum iPad Air 2 neue Gerüchte auf.

ipad_air_612px

Aktuell bietet Apple das iPad Air und Retina iPad mini in zwei Farbvarianten an. Ihr könnt die Geräte in spacegrau und silber bestellen. Geht es nach den Informationen von Bloomberg, so wird Apple mit dem iPad Air 2 eine weitere Farboption anbieten und ein goldenes Modell offerieren.

New versions of the company’s 9.7-inch iPads, anticipated to be unveiled this month, will include gold as a choice of color for the rear metal cover, adding to the silver and gray available for the lighter iPad Air, the people said, asking not to be identified ahead of an announcement. That brings the color palette into line with the iPhone 5s, which come with silver or gold backs for models with a white faceplate, and space gray for those with a black front.

Knapp ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Apple die aktuellen iPads vorgestellt hat. In diesem Monat soll es endlich soweit sein und Apple wird, so der Bericht, ein goldenes iPad Air 2 anbieten und somit die gleichen Farboptionen wie beim iPhone anbieten. Demnach könnt ihr zwsichen einem silbernen oder goldenen Gehäuse und weißer Front sowie spacegrauem Gehäuse und schwarzer Front wählen.

Weitere, das Display betreffende Gerüchte, stellt der Branchendienst Digitimes zur Diskussion. Demnach werde Samsung Displays sowohl für das iPad Air 2 sowie für das 12,9 iPad Pro liefern, welches kommendes Jahr erwartet wird. Es ist gut möglich, dass Apple anfänglich mehrere Displaylieferanten ins Boot holt, um der anfänglichen Nachfrage gerecht zu werden. Welche weitere Displayhersteller passende Bauteile an Apple liefern, ist nicht bekant.

Wir rechnen mit der Vorstellung des iPad Air 2 in den kommenden zwei bis drei Wochen. Das iPad Air 2 soll einen Hauch dünner werden, einen A8-Chip mit M8 Motion Coprozessor besitzen sowie über 2GB Arbeitsspeicher, Touch ID und einen verbesserten WiFi- und LTE-Chip verfügen. Auch das Kamerasystem dürfte Apple aufwerten.

Kategorie: iPad

Tags:

3 Kommentare

  • Redstar*

    Bin mal gespannt ob Apple das Design an das iPhone angeglichen hat

    01. Okt 2014 | 11:08 Uhr | Kommentieren
    • Jörg

      Das hoffe ich inständig nicht, denn dann würde es diese peinliche, herausstehende Kamera haben, was ja auch hier das Design völlig verunstalten würde, ganz wie beim iphone 6 und den peinlichen Samsung-Plastik Geräten! Es fehlt bloß noch dieses grauenvolle Antennen-Liniendesign ala Gelsenkirchener-Barock, oder von Kinderhand bemalt!
      Ich würde das iPad sonst gerne wieder kaufen, wie jedes Jahr!

      01. Okt 2014 | 21:59 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Ich bezweifle dass sich viel am Design ändern wird, schließlich war der Sprung vom iPad 4 zum iPad Air schon sehr groß und sie werden das Design wahrscheinlich erst mal beibehalten (z.B damit Cases und anderes Zubehör universell kompatibel ist).

    01. Okt 2014 | 11:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen