LTE-Speed: iPhone 5S vs. iPhone 6 [Video]

| 15:13 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus neben vielen weiteren Verbesserungen auch einen schnelleren LTE-Chip spendiert. Der neue Qualcomm MDM9625M LTE Chip unterstützt LTE Advanced und ermöglicht Downloadraten von bis zu 150MBit/s.

Das eingebundene Video demonstriert den LTE-Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem iPhone 5S und iPhone 6. Beide Geräte sind mit dem LTE-Netz verbunden, haben vollen Empfang und es zeigt sich, dass das iPhone 6 deutlich mehr LTE-Geschwindigkeit zu bieten hat, als das iPhone 5S.

lte_iphone5s_iphone6

Der LTE-Speed-Test zeigt, dass das iPhone 6 einen Wert von 101MBit/s beim Download erreicht, während das iPhone 5S auf knapp 35MBit/s kommt. Blickt man auf die Upload-Werte, so stehen sich 25MBit/s und knapp 15MBit/s gegenüber. Weitere im Video durchgeführte Tests kommen auf ähnliche Werte.

Der ein oder andere Leser wird jetzt denken, warum erreicht das iPhone 5S „nur“ 35MBit/s, wenn der verbaute LTE-Chip theoretisch auch 100MBit/s verarbeiten kann. Der im iPhone 6 verbaute LTE-Chip ist nicht einfach nur schneller, sondern bietet auch weitere Verbesserungen. So unterstützt dieser 20 unterschiedliche LTE-Frequenzbänder (7 mehr als beim iPhone 5S), so dass ihr euch rund um den Globus mit noch mehr LTE-Netzen verbinden könnt. Darüberhinaus ist der im iPhone 6 verbaute LTE-Chip in der Lage mehrere LTE-Kanäle zusammen zu schalten. Dies ist auch der Grund dafür, dass das iPhone 6, wie im Video gezeigt, auf 101MBit/s kommt. Diese Geschwindigkeit liegt am Ort des Geschehens eigentlich nicht vor, sonst käme auch das iPhone 5S auf diesen Wert.

Die LTE Geschwindigkeit ist von vielen Faktoren abhängig. Zum einen muss euer Endgerät eine entsprechende Geschwindigkeit verarbeiten können. Das Netz eures Mobilfunkanbieters zum ausgelegt sein und euer Tarif muss die Geschwindigkeit ebenso hergeben. Der aktuelle Chip-Netz-Test 2014 bescheinigt der Deutschen Telekom das beste LTE-Netz in Deutschland. Auch wenn das Vodafone LTE-Netz etwas besser ausgebaut ist, kann die Telekom mit der zur Verfügung gestellten LTE-Geschwnidigkeit überzeugen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Mr. Apple

    LTE Telekom ist super. Ich habs seit heute und es ist für mich so viel besser als Vodafone.

    Liebe Vodafone: Baut Masten und schafft Bandbreite. 5 Sterne 3G und trotzdem nur 20KB/s download am Hauptbahnhof einer Großstadt (Telekom 3000 KB/S) ist verbesserungswürdig.

    07. Okt 2014 | 19:08 Uhr | Kommentieren
  • BZE1887

    Also beim Speedtest mit meinem iPhone 6 und einem Telekom Vertrag hatte ich 138 MBit/s Down und 9.70 Mbit/s Up.
    Ich denke das kann sich sehr gut sehen lassen.

    http://www.speedtest.net/my-result/i/972868604

    07. Okt 2014 | 19:21 Uhr | Kommentieren
  • Jokey

    @MrApple
    Dann hattest du kein LTE. Das wäre mit 4G angezeigt worden auf deinem Gerät. Und weil das andere Frequenzen sind als bei 3g, wird dir die dortige Belastung auch erspart bleiben

    20. Nov 2014 | 14:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen