Apple Pay startet ab 20. Oktober in den USA

| 23:23 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekanntgegeben, dass Kunden ab Montag, den 20. Oktober in den USA den neuen mobilen Zahlungsverkehr Apple Pay von Apple verwenden können. Apple Pay ermöglicht eine einfache und sichere Art des Bezahlens, mittels Verwendung von Touch ID auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus in Ladengeschäften und innerhalb von Apps.

Nutzer des gerade angekündigten iPad Air 2 und iPad mini 3 werden in der Lage sein, Touch ID auf ihren Geräten für Apple Pay innerhalb von Apps zu nutzen.

Apple Pay

Unterstützung von Apple Pay

Der neue Dienst wird als kostenloses Software-Update für iOS 8 erhältlich sein. Apple Pay unterstützt Kredit- und Bankkarten der drei großen Zahlungsorganisationen, American Express, Mastercard und Visa, die von den größten amerikanischen Banken ausgegeben werden. Zusätzlich zu American Express, Bank of America, Capital One Bank, Chase, Citi, Wells Fargo und anderen, die ihre Unterstützung im September angekündigt haben, haben sich laut Apple mehr als 500 neue Banken aus dem ganzen Land für eine Unterstützung von Apple Pay entschieden.

Einkaufen mit Apple Pay

Um Apple Pay in Geschäften zu verwenden, muss lediglich das iPhone in die Nähe des kontaktlosen Kartenlesers gehalten werden. Bei diesem Vorgang muss der Finger auf dem Touch ID Sensor verweilen. Laut Apple sammelt das System keine Informationen zum Zahlungsvorgang, die Rückschlüsse auf dem Nutzer zulassen. Dabei findet der Zahlungsverkehr zwischen dem Nutzer, dem Händler und der Bank des Nutzers statt. Apple sammelt nicht die Einkaufshistorie, so dass Apple nicht weiß, was der Nutzer gekauft hat, wo er es gekauft hat oder wie viel er dafür bezahlt hat.

Natürlich bieten die 262 Apple Retail Stores in den Vereinigten Staaten die neue Zahlungsart an, doch auch eine Vielzahl an weiteren führende Einzelhändler haben bereits ihre Unterstützung zugesagt, darunter Nike, SUBWAY, McDonald’s, Toys”R”Us und Foot Locker.

Verfügbarkeit

Apple Pay wird in den USA ab Montag, den 20. Oktober mit iOS 8.1 verfügbar sein. Für den Einkauf mit Apple Pay in Ladengeschäften wird ein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus vorausgesetzt. Nach dem Erscheinen der Apple Watch wird auch das Zahlen mit Apple Pay per Smartwatch möglich sein.

Für Online-Shopping in Apps ist Apple Pay mit iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air 2 und iPad mini 3 verfügbar. Nutzer sollten ihre Bank kontaktieren um zu überprüfen, ob ihre Kreditkarte dafür geeignet ist, einige Banken könnten nicht alle Kartentypen unterstützen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.