Apple beschleunigt Testflight, Entwickler können 1000 App-Tester einladen

| 21:16 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieses Jahres wurde bekannt, dass Apple Burstly übernommen hat. Bei Burstly handelt es sich um die Firma hinter Testflight. Bei Testflight handelt es sich wiederum um eine Platttform mit der Entwickler ihre Apps von „wem auch immer“ testen lassen können. Schnell wurde klar, und so wurde es auch im Rahmen der Worldwide Developers Conference 2014 kommuniziert, dass Apple seinen Entwicklern eine einfache Möglichkeit mit an die Hand geben möchte, um Apps vor der Freigabe im App Store testen zu lassen.

testflight_apps

Im Laufe des heutigen Abends hat Apple im Dev Center bekannt gegeben, dass Entwickler während der Entwicklungsphase nun bis zu 1.000 Tester einladen können (Zuvor waren nur interne Tests möglich). Diese können die App auf Herz und Nieren testen, bevor sie zum App Store eingereicht wird. Zugehörifg Analysetools stellt Apple ebenso bereit.

You can now invite up to 1,000 testers to beta test your iOS apps by simply sending them an email invitation through iTunes Connect. Once they accept your invitation, testers can install your beta app on their iOS devices, get updated builds, and provide feedback, all within the TestFlight app. Learn more about TestFlight.

Die Testflight-App, über die die Betaversion von Apps bereit gestellt wird, kann im App Store heruntergeladen werden. Über iTunes Connect können die Einladungen verteilt werden.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen