Das iPad Air 2 in Einzelteilen (Fotos+Video)

| 8:16 Uhr | 6 Kommentare

Das iPad Air 2 in Einzelteilen. Letzten Donnerstag vorgestellt und seit letzten Freitag bestellbar, trudeln die ersten iPad Air 2 Modelle seit gestern beim Kunden ein. Die Reparaturspezialisten von iFixit lassen es sich nicht nehmen, nachdem sich schon den Retina iMac und den neuen Mac mini 2014 zerlegt haben, auch das iPad Air 2 auseinanderzuschrauben. Wir zeigen euch, wie es im Gehäuseinneren der zweiten iPad Air Generation aussieht.

ipad_air_2_ifixit1

Wie ihr es von iFixit gewohnt seid, haben sich die Reparaturspezialisten von iFixit das neue iPad Air 2 kurz nach dem Verkaufsstart „organisiert“ und fein säuberlich auf dem Seziertisch zerlegt. Beim Öffnen des Gerätes wurde bereits ein kleiner Unterschied zum Vorgängermodell festgetsellt. Das Ablösen des Displays bietet die einzige Möglichkeit, um ans Gehäuseinnere zu gelagen. Und genau dabei zeigte sich, dass das Display stärker, wiederstandsfähiger und kompakter als beim iPad Air 1 ist.

ipad_air_2_ifixit2

Nach dem Öffnen des Gerätes gelingt der Blick ins Innere und das iPad Air 2 zeigt sich genau so aufgeräumt wie sein Vorgänger. Hier und da gibt es ein paar kleinere Designänderungen, alles in allem ist der Aufbau allerdings identisch.

Nach und nach haben die Reparaturspezialisten alle Komponenten ausgebaut, dabei sind ihnen selbstverständlich alle neuen Bauteile des iPad Air 2 über den Weg gelaufen. So setzt Apple beispielsweise auf einen Triple-Core A8X-Chip mit 1,5GHz und 2GB Arbeitsspeicher, ein neues Kamerasystem, den NXP Semiconductor Touch ID Sensor, den neuen 802.11ac WiFi-Chip und einiges mehr. Beim Akku setzt Apple in diesem Jahr auf eine Akkukapazität von 7340mAh, im vergangenen Jahren waren es 8827mAh. Dies ist dem dünneren Gehäuse geschuldet.

Selbst ein NFC-Chip (genau wie beim iPhone 6 & iPhone 6 Plus) ist verbaut, allerdings fehlt die Antenne, so dass das neue iPad Air 2 nicht für Apple Pay vor Ort in den Geschäften eingesetzt werden kann.

ipad_air_2_ifixit3

Aktuell könnt ihr das iPad Air 2 ohne Vertragsbindung über den Apple Online Store sowie als iPad Air 2 mit Vertragsbindung bei der Deutschen Telekom bestellen.

Kategorie: iPad

Tags:

6 Kommentare

  • mated

    Herrlich das Video. Gwendolyn Gay. Die Partnerin von Gaylord Focker? 😉

    23. Okt 2014 | 11:25 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    „Der Name Gay kommt aus dem Englischen und bedeutet ursprünglich „sorglos“, „heiter“.“
    Adolf war auch mal ein beliebter Name bevor es einer allen kaputt gemacht hat… früher oder später kann auch dein Voe- oder Nachname zur Lachnummer werden 😉

    23. Okt 2014 | 12:24 Uhr | Kommentieren
    • mated

      Ich denke nicht 🙂

      23. Okt 2014 | 15:56 Uhr | Kommentieren
  • Apfel

    Je schlechter der Wert von iFixit umso besser die Verarbeitung und Haptik.

    23. Okt 2014 | 14:09 Uhr | Kommentieren
  • Styles

    Ich kann’s irgendwie nicht glauben das das iPad genauso lange vom Akku hält wie das letzte Modell! Apple hat über 1000 mAh weniger verbaut. Wie soll das gehen? Hat jemand das schon vergleichen können?

    23. Okt 2014 | 16:43 Uhr | Kommentieren
  • 50Hertz

    Hä, kann mir einer erklären was ein NFC Chip ohne Antenne für einen Sinn hat?

    24. Okt 2014 | 14:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen