Tim Cook über Apple Pay, Apple Watch und Sicherheit

| 18:29 Uhr | 0 Kommentare

Apple CEO Tim Cook befindet sich aktuell auf einer viertägigen China-Reise. Er hat sich bereits mit dem chinesischen Vize-Premier Ma Kai getroffen und eine Foxconn-Fabrik besucht. An seinem letzten Tag in China hat er der Nachrichtenagentur Xinhua (via Reuters) ein Interview gegeben und unter anderem über Apple Pay, Apple Watch und Sicherheit gesprochen.

cook_china_interview2014

Cook betonte abermals, dass China ein Schlüsselmarkt für Apple sei. Alle Neuheiten wolle man auch in China einführen. Am Beispiel von Apple Pay musste man zunächst genau den chinesischen Markt evaluieren, bevor man sich mit Händlern und Banken vor Ort trifft. Cook machte klar, dass Apple Pay für den chinesischen Markt eine sehr hohe Priorität besitzt.

“We are going to wonder how we ever lived without it,” said Cook, “That’s the real test of a great product: you wonder how you live without it. And I think that’s going to happen to the Apple Watch.”

Auch zur Apple Watch hatte Cook ein paar Worte über. Man werde sich nach dem Verkaufsstart von Apple Watch fragen, wie man so lange ohne diese Produkt leben konnte. Dies sei ein echter Test für ein jedes Produkt: Man muss sich wundern, wie man ohne dieses zurecht kam. Genau so werde es bei der Apple Watch sein.

Angesprochen auf das Treffen mit dem chinesischen Vize-Premier Ma Kai und die iCloud Phishing Attacke, gab es seitens Cook nur eine sehr allgemein Aussage, dass das Treffen sehr offen, faszinierend und eindrucksvoll gewesen sei.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.