iOS 9 Konzept lässt sich von Apple Watch inspirieren

| 19:22 Uhr | 12 Kommentare

ios9_konzpet_apple_watch1

iOS 9 im Apple Watch Style? Kann das gutgehen? Im vergangenen Monat Apple Apple nicht nur die Apple Watch sondern auch eine neue Bedienoberfläche vorgestellt. Die aktuelle iOS-Benutzeroberfläche lässt sich laut Apple nicht für die Apple Watch anwenden, von daher hat der Hersteller aus Cupertino eine neuartige Benutzeroberfläche für die Apple Watch entwickelt. In erster Linie steuert ihr die Apple Uhr über die digitale Krone. Über diese zoomt und scrollt ihr, ohne die Sicht auf das Dispaly zu versperren.

ios9_konzpet_apple_watch3

Was kommt dabei heraus, wenn man die Benutzeroberfläche der Apple Watch auf das iPhone überträgt? Auf jeden Fall eine  interessante Kombination. Die iPhone OS bzw. iOS Benutzeroberfläche hat sich seit 2007 im Grundaufbau nicht verändert. Apple setzt auf ein Raster auf dem Homescreen und stellt verschiedene App-Icons dar. Auch die größeren Displays beim iPhone 5 und iPhone 6 (Plus) haben daran nichts verändert.

ios9_konzpet_apple_watch2

Überträgt man die Apple Watch Oberfläche auf das iPhone, so entsteht auch auf dem Apple Smartphone eine „fließende Benutzeroberfläche“. Apps im Zentrum werden größer dargestellt, als am Rand. Über eine Wischgeste bewegt ihr die Icons „fließend“ auf dem Bildschirm. Auch Ordner ließen sich so darstellen.

ios9_konzpet_apple_watch3

Zum Thema Reachability müsste sich Apple bei diesem iOS 9 Konzept zumindest auf dem Homescreen keine Gedanken machen. App-Icons, die erreicht werden sollen, werden einfach heruntergezogen, so dass diese mittels Tap erreicht werden können. Quadratische Icons werden rund und würden sich ebenso an die Apple Watch Oberfläche anpassen. (via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags: ,

12 Kommentare

  • Punktuinus

    Ich finds geil. Somit hätte es sich auch erledigt mit dem großen Display und nicht mit einer Hand bedienen können…sieht außerdem geil aus.

    26. Okt 2014 | 19:50 Uhr | Kommentieren
  • resomax

    Na ja… Und wenn schon: warum müssen die Icons rund sein? Das Prinzip würde doch auch mit eckigen Icons funktionieren. Sogar besser, weil platzsparender. Die sind bei der AWatch wahrsch. deswegen rund, weil die Uhr schon in 1-2 Jahren rund sein wird.

    26. Okt 2014 | 20:02 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Ein Kreis hat die kleinstmögliche Fläche. Etwas eckiges hat mehr Flächeninhalt und ist auch nicht platzsparender 😉

      26. Okt 2014 | 21:31 Uhr | Kommentieren
      • Woody

        Das ist doch Unsinn! Bei konstanter Fläche kann man mit quadratischen Icons bei gleicher Anzahl die Zwischenräume sehr viel besser nutzen als bei runden Icons. Ob das aber gut aussieht ist eine völlig andere Frage!

        26. Okt 2014 | 22:12 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Lächerlich! Das kann doch kein Designfatzke ernst meinen…

    26. Okt 2014 | 20:03 Uhr | Kommentieren
  • Hoolger

    Geht garnicht, finde iOS 8 optisch schon voll sch…., wird immer schlimmer.

    26. Okt 2014 | 20:11 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Find ich nicht sonderlich schön, aber so passt natürlich mehr drauf und man kann sich gleiche Apps in verschiedenen Ecken ordnen. Alternativ wärs schön einfach fließende Übergänge zwischen den klassischen App-Seiten zu haben, also dass man z.B. nur leicht nach links wischt und dann 50% der Icons von Seite 1 und 50% der Icons von Seite 2 sieht.

    26. Okt 2014 | 21:33 Uhr | Kommentieren
  • Aarrrr

    Ich sag des hat was! Wäre mal schön das ganze komplett durchdacht zu sehen. Oder bleibt der Rest dann wie gehabt? Wäre toll sich des online anschaun und ausprobieren zu können 🙂

    26. Okt 2014 | 23:00 Uhr | Kommentieren
  • Yey

    Ich fänds echt praktisch wennn man dann zwischen alter und neuer oberfläche umschalten könnte…

    27. Okt 2014 | 6:39 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Geht überhaupt nicht!!!!
    Hatte bist jetzt jedes iPhone, vom ersten ab, aber das wäre das Ende.

    27. Okt 2014 | 6:57 Uhr | Kommentieren
  • Blubi2014

    Ich finde es auch klasse, wäre SUPER wenn das so kommen würde bzw. apple könnte ja unter Eintellungen die Möglichkeit unterbringen, dass jeder selbst frei entsheidet ob altes oder neues Design. Ich wäre deutlich für das neue Desgin.

    27. Okt 2014 | 9:49 Uhr | Kommentieren
    • AndroidLover

      Das halte ich auch für die beste Lösung.
      Zudem sollten dann auch noch mehr verschiedene Styles als Templates via iTunes/AppStore zur Verfügung stehen. Das wäre dann mal ein großer Schritt in Richtung Benutzerfreundlichkeit!

      27. Okt 2014 | 13:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen