Apple kauft Cloud Start-Up Union Bay Network

| 8:43 Uhr | 0 Kommentare

In regelmäßigen Abständen kauft Apple kleinere Firmen und integriert diese ins Unternehmen. Während einige Übernahmen bekannt werden, so kommen andere nicht ans Tageslicht. Bei der jüngsten Übernahme hat es auch mehrere Monate gedauert, bis diese publik geworden ist.

union_bay_ende

Der Hersteller aus Cupertino hat das in Seattle ansässige Cloud Start-Up Union Bay Networks irgendwann in den vergangenen Monaten gekauft. Gleichzeitig hat Apple in Seattle ein neues Büro eröffnet, in dem mehr als 30 Ingenieure untergebracht sind. Hierfür sucht Apple bereits weiteres Personal.

Die Übernahme von Union Bay Network durch Apple wurde bekannt, nachdem Union Bay Network Mitbegründer Benn Bollay eine Stellenanzeige für einen Softwareentwickler veröffentlich hatte. In dieser hieß es „Wollten sie schon immer für Apple arbeiten, allerdings nicht in Cupertino leben?“.

Kurze Zeit später bestätigte Apple die Übernahme mit der üblichen Floskel „Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologie-Unternehmen ohne öffentlich über den Sinn und Zweck zu sprechen.“ Union Bay Network gilt als Cloud-Spezialist und das Unternehmen hatte sich die nächste Generation von Cloud-Computing auf die Fahne geschrieben. In welcher Form Apple Union Bay Network ins Unternehmen integrieren wird ist unbekannt. Die meisten Mitarbeiter sind mit zu Apple gewechselt.

Fest steht: Cloud-Computing hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und dieser Trend wird sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Alle Unternehmen versuchen sich zu positionieren, um auch zukünftig ihren Kunden den best-möglichen Service zu bieten.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen