Microsoft Office für iOS ab sofort kostenlos

| 16:17 Uhr | 6 Kommentare

Microsoft Office für iOS wird kostenlos. Zwar war der Download bisher auch kostenlos, allerdings war die App in der Basisversion so stark beschnitten, dass Dokumente lediglich betrachtet werden konnten. Dies ändert sich mit dem heutigen Tag. Zudem stehen Word, Excel und PowerPoint ab sofort als Universal-App gleichermaßen für iPhone, iPad und iPod touch zur Verfügung. Bisher war dies nur für das iPad der Fall. Interessante und willkommene Nachrichten aus dem Hause Microsoft. Das Redmonder Unternehmen hat soeben bekannt gegeben, dass die Office Apps für iPad, iPhone, iPod touch und Android für Privatanwender kostenfrei zur Verfügung stehen.

word_12

In letzter Zeit macht Microsoft verstärkt mit positiven Entscheidungen auf sich aufmerksam. Vor wenigen Tagen gab man erst bekannt, dass Office 365 Abonnenten unbegrenzten OneDrive Speicherplatz erhalten, dann wurde Dropbox in Office integriert, ein neues Outlook erschien und nun gibt es die nächste erfreuliche Nachricht.

Office Basisfunktionen werden kostenlos

Microsoft gibt weitere Schritte bekannt, um Microsoft Office für alle überall nutzbar zu machen. Dazu gehört ein neues Office für iPhone, das ab sofort verfügbar ist. Office für Android ist als Preview gestartet. Privatanwender können damit jetzt auch in den kostenfreien Versionen von Office für iPad, iPhone und Android Dokumente erstellen und bearbeiten. Zuvor konnten Dokumente nur kostenlos betrachtet werden. Wollte ein Anwender Office-Dokumente beispielsweise auch bearbeiten, so war ein Office 365 Abo erforderlich. Microsoft führt damit ein Freemium-Modell für Office im Privateinsatz ein, mit dem Menschen Office-Dokumente auf nahezu allen mobilen Plattformen nutzen können.

„Wir befreien die Menschen aus den Büros“, sagt Dr. Thorsten Hübschen, verantwortlich für das Office Geschäft bei Microsoft Deutschland. „Arbeit kann endlich dort stattfinden, wo die Menschen sind.“

Die Neuheiten im Einzelnen:

  • Komplett neue Office Apps – Word, Excel and PowerPoint – für das iPhone mit der gleichen benutzerfreundlichen Oberfläche wie Office für iPad und angepasst auf den kleineren Formfaktor des iPhones.
  • Für die iPad-Version von Office sind ab heute Updates verfügbar. Die Office-Apps für iPhone und iPad gibt es jetzt in insgesamt 29 Sprachen und 136 Ländern.
    Anwender von Android-Geräten können sich ab sofort für die Preview von Office für Android anmelden, welche Word, Excel und PowerPoint auch für Android-Tablets verfügbar macht. Die generelle Verfügbarkeit dieser Version ist für Anfang 2015 angekündigt.
  • Ab jetzt bietet Microsoft Office für private Anwender von iPhone, iPad und Android in einem Freemium-Modell an. Nun können die Nutzer dieser Geräte Office-Dokumente auch ohne Office-Abo bearbeiten.

In der Pressemitteilung macht Microsoft zudem darauf aufmerksam, dass mehr als 40 Millionen Downloads von Office für iPad erfolgt sind. Eine beeindruckende Zahl.

Die Basisfunktionen von Office stehen somit allen Privatnutzern kostenlos bereit. Die komplette Funktionalität von Microsoft Office – insbesondere den unbegrenzten Speicherplatz in OneDrive sowie erweiterte Bearbeitungsfunktionen – erhalten Anwender mit einem Office 365 Abonnement (ab 45 Euro bei Amazon) wie zum Beispiel Office 365 Personal oder Office 365 Home für Privatanwender.

Die Release-Notes zu Word 1.2 und Excel 1.2 lesen sich wie folgt

  • Dokumente KOSTENLOS erstellen und bearbeiten: Sie brauchen sich lediglich mit einem kostenlosen Microsoft-Konto anzumelden.
  • Dropbox-Unterstützung: Dokumente von Dropbox öffnen, bearbeiten und speichern.
  • Universelle App: Word läuft jetzt auch problemlos auf Ihrem iPhone und iPod touch und wurde speziell für den kleineren Bildschirm ausgelegt.
  • Ansicht mit dynamischem Umbruch: Wählen Sie auf Ihrem Smartphone zwischen dem tatsächlichen Dokumentlayout und einem Layout für bessere Lesbarkeit.
  • Diagrammelemente: Passen Sie Diagramme an, indem Sie Diagrammelemente, wie etwa Titel, Legenden, Achsenbeschriftungen und mehr hinzufügen oder entfernen.

Zu PowerPoint 1.2 heißt es

  • Präsentationen KOSTENLOS erstellen und bearbeiten: Sie brauchen sich lediglich mit einem kostenlosen Microsoft-Konto anzumelden.
    Dropbox-Unterstützung: Präsentationen von Dropbox öffnen, bearbeiten und speichern.
  • Universelle App: PowerPoint läuft jetzt auch problemlos auf Ihrem iPhone und iPod touch und wurde speziell für den kleineren Bildschirm ausgelegt.
    Diagrammelemente: Passen Sie Diagramme an, indem Sie Diagrammelemente, wie etwa Titel, Legenden, Achsenbeschriftungen und mehr hinzufügen oder entfernen.
  • Animationen: Fügen Sie Animationen, wie etwa Eingangs-, Hervorhebungs- und Ausgangseffekte hinzu.
  • Designs: Erstellen Sie eine Präsentation, und wählen Sie aus einem Katalog schön gestalteter Designs aus.
  • Wechsel zu Breitbild: Wechseln Sie ganz einfach zwischen Normal- und Breitbildschirmlayouts.
  • Hintergrundformatierung: Ändern Sie die Farbe, oder fügen Sie dem Hintergrund Ihrer Folien ein Bild hinzu.
  • Vergrößern: Durch Zusammenführen von zwei Fingern können Sie vergrößern und in der Präsentation mehr Details sichtbar machen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Joe

    Wo ist der Haken? MS hat nichts zu verschenken!

    06. Nov 2014 | 19:29 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Die wollen Deine Daten. Man muß sich anmelden, mit Geburtsdatum und Telefonnummer, sonst kann man Dokumente weder erstellen noch bearbeiten. Hab’s wieder gelöscht.

    06. Nov 2014 | 20:22 Uhr | Kommentieren
  • Bert

    wieder gelöscht, geht nur mit MS Konnto.
    Die wollen so an unsere Daten und dann Office 365 verkaufen.

    07. Nov 2014 | 6:43 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    also entschuldigt mal, das ist doch kein Haken @ Nadine und Bert.

    Apple fordert ja genau wie Android Deine Daten auch und bewirbt ebenfalls über Appstore ApplTV.

    Finde das weit hergeholt, ich habe den Account und rufe nichtmal Mail ab.

    Mich stört das man wohl leider nicht drucken kann.

    07. Nov 2014 | 10:21 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    man kann drucken habe heute gemacht oben das geknickte Blatt da öffnet sich ein menü

    07. Nov 2014 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Danke @ Mike !!

    07. Nov 2014 | 18:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen