Microsoft PR FAIL: Schleichwerbung bei CNN von iPads übertrumpft

| 6:30 Uhr | 4 Kommentare

In einer Sendung von Cable News Network (CNN), Amerikas zweitwichtigstem Nachrichtenkanal, wurden mehrere Microsoft Surface-Tablets prominent im Vordergrund platziert, ohne dass die Sendezeit explizit als Werbung ausgewiesen war. Die erhoffte Schleich-Werbewirkung wurde dann allerdings durch die Ansager selbst unterwandert, die es nicht unterlassen konnten, ihre normalen Arbeitsgeräte – nämlich iPads – weiter zu verwenden.

cnn_surface_ipad

Zunächst fand die Aktion durch begeisterte Microsoft-Fans Anerkennung, was aus verschiedenen Tweets herauszulesen war. Die Experten von GeekWire schauten sich daraufhin die Bilder genauer an und entdeckten iPads hinter den nur zu Dekorationszwecken aufgestellten Surface Pros. In einem Fall nutzte eine Kommentatorin das Surface Pro sogar als Ablage für ihr iPad.

stand

Da das Geschäft mit dem Tablet bei Microsoft nicht wie erhofft läuft, hat sich der weltweit größte Softwarehersteller in der Vergangenheit auf Werbeattacken gegen die Konkurrenz verstiegen. Nun glänzt der Anbieter aus Redmond ungeschickt mit Schleichwerbung bei CNN. Hier fragt man wohl zu Recht: Was kommt als Nächstes?

Kategorie: iPad

Tags: ,

4 Kommentare

  • Steve

    Hahahaha. Danke. MadeMyDay 😀

    06. Nov 2014 | 6:45 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Sowas aber auch, da wird den „Statisten“ eine Menge Geld bezahlt und dann spielen sie nicht mit. Das setzen Spieler die falschen Kopfhörer auf und die anderen wollen lieber mit dem Ipad arbeiten. Sowas aber auch…irgendwie blöd gelaufen. Woran das wohl liegen mag?

    06. Nov 2014 | 8:16 Uhr | Kommentieren
  • chris

    Ha ich lache mich tot. Wer will auch ein Surface benutzen? Das ist doch alles nur Einwegschrott aus Redmond.

    Da sieht man es wieder. Qualität setzt sich durch 🙂

    06. Nov 2014 | 10:08 Uhr | Kommentieren
  • Matthias

    Coole PR, da wollten die Moderatoren vermutlich nicht mitspielen 🙂

    06. Nov 2014 | 10:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen