Apple und Beats arbeiten an Solo2 Wireless Kopfhörer

| 18:26 Uhr | 1 Kommentar

Ein paar Monate liegt die Beats-Übernahme durch Apple mittlerweile zurück. 3 Milliarden Dollar hat sich Apple den Deal kosten lassen. Dafür erhielt man einen Anbieter für Musik-Streaming sowie einen Hersteller von Kopfhörern und Lautsprechern. Auch wenn die Übernahme hauptsächlich in Beats Music begründet liegt und Apple an großen Neuerungen beim Musik-Streaming-Dienst arbeitet, wird die Kopfhörer- und Lautsprecher-Sparte natürlich auch fortgeführt.

beats_solo2_wireless_fcc

In Kürze wird erstmals ein unter Apple entwickelter Beats-Kopfhörer das Licht der Welt erblicken. Aus einem Schreiben an die FCC geht hervor, dass Beats an einem Beats Solo2 Kopghörer mit Bluetooth-Anbindung arbeitet.

Aus den Skizzen geht hervor, dass der drahtlose Solo2 Kopfhörer nahezu identisch mit dem drahtgebundenen Solo2 ist. Dieser wurde im Mai dieses Jahres einen Tag nach der offiziellen Übernahme durch Apple vorgestellt.

Die neuen Beats Solo2 Kopfhörer verfügen über einen Bluetooth-Chip, der es ermöglicht, diese drahtlos zu betreiben und mit dem iPhone und Co. zu verbinden. Zwar bietet Beats schon heute drahtlose Kopfhörer, diese sind allerdings im höheren Preissegment wiederzufinden. Der Solo2 dürfte erschwinglicher sein. Noch muss die FCC ihr Zustimmung geben, dann kann der Solo2 Wireless in den Handel gelangen. (via MR)

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Jasper

    Na hoffentlich kommt dann mal was gescheites unter dem Namen Beats raus…
    Die Kopfhörer haben schon einen sehr unausgewogenen Klang.

    08. Nov 2014 | 19:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen