App Store: Aus „Gratis“ wird „Laden“

| 7:33 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat die Beschriftung im App Store angepasst. Auf dem Bestätigungs-Button beim Download kostenloser Applikationen steht jetzt nicht mehr „Gratis“, sondern „Laden“. Diese Änderung findet sich sowohl im iOS App Store, als auch im App Store für die Macs.

app_store_laden

Über den Grund für diesen Wechsel hat sich Apple noch nicht erklärt. Wahrscheinlich hängt es aber mit dem steigenden Vorbehalt vieler Nutzer vor sogenannten kostenlosen Apps zusammen, die wegen versteckter Kosten in In-App-Käufen nicht wirklich kostenlos sind.

Google hatte im letzten Juli für seinen Google Play Store den gleichen Schritt angekündigt. Daraufhin drängte die EU-Kommission Apple darauf, diesem Beispiel zu folgen, um der häufig praktizierten Irreführung der Nutzer einen Riegel vorzuschieben. Apple hatte bis dahin an seiner alten Praxis nichts geändert.

Gegenüber der EU-Regierungsbehörde rechtfertigte sich der Konzern daraufhin mit Verweis auf seine bisherigen Maßnahmen, die Nutzer über potenzielle In-App-Kauf-Optionen schon vor dem Download zu informieren. Außerdem erfordert ein solcher Kauf immer auch die Abfrage des Passworts und es erscheint eine entsprechende Warnung. Ab iOS 8 wurden zudem noch weitere Kontrollmöglichkeiten integriert. (Danke für eure Hinweise)

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Luca

    Cooler Artikel. Habe mich gestern schon gewundert warum das aufeinmal anders ist. Jetzt ist mir der Sinn dahinter klar 😉

    20. Nov 2014 | 15:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.