iPhone 6 Plus vor allem in Asien gefragt

| 22:13 Uhr | 2 Kommentare

Apples 5,5 Zoll iPhone erfreut sich besonders großer Beliebtheit bei asiatischen Kunden. Das zeigt eine Studie von AppLovin.

applovin_iphone_6_split

In den Verkaufszahlen liegt das iPhone 6 gegenüber dem iPhone 6 Plus zwar weiter mit deutlichem Vorsprung vorn, aber in einigen Ländern ist das iPhone 6 Plus gefragter als in anderen. Dazu zählten die Philippinen, Vietnam, Japan, China und Südkorea.

4:1 im Westen, 3:1 im Fernen Osten

In den Philippinen beispielsweise liegt das Verhältnis von iPhone 6 zu 6 Plus bei 63 zu 37 Prozent, in Südkorea bei 71 zu 29. Dem gegenüber führt das iPhone 6 auf dem Heimatmarkt USA mit 80 zu 20 Prozent. Ähnlich verhält es sich in Deutschland mit 78 zu 22 Prozent.

Während also in den europäischen und sonstigen westlichen Staaten die Nachfrage nach dem kleineren iPhone 6 eindeutig dominiert, sind offenbar größere Geräte im Fernen Osten im Aufwind. – Dies ist zwar nicht gerade eine bahnbrechende Neuigkeit, die Präferenz der Asiaten für größere Geräte mit größeren Displays ist schon länger bekannt. Aber dennoch stellt die AppLovin-Studie nun einmal konkrete Zahlen bereit, die das Ungleichverhältnis belegen.

Verzerrt wird das Ergebnis allerdings durch Defizite bei der Produktion des iPhone 6 Plus, wodurch nicht alle Kunden bedient werden können. Insofern wird davon ausgegangen, dass viele enttäuschte Interessenten auf das iPhone 6 einschwenken, dass leichter verfügbar ist als das größere 6 Plus.

Insofern hat Apples iPhone-Marketingchef Greg Joswiak wohl recht, wenn er bei der letzten Code Conference im Oktober darauf hinwies, dass man die Verteilung erst realistisch messen kann, wenn Apple mit der Produktion nachkommt.

iPhone 6 & iPhone 6 Plus mit Vertrag sowie ohne Vertragsbindung sind seit dem 19. September verfügbar. Zunächst in knapp zehn Ländern gestartet, sind die Geräte mittlerweile in vielen weiteren Ländern erhältlich. Bis Ende des Jahres sollen die neuen iPhone Modell in 115 Ländern verfügbar sein. Unsere eigenen Statistiken sprechen übrigens von einem Verhältnis von 3,39:1 zu Gunsten des iPhone 6. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • M.Kmann

    Bitte ändern

    4:1 im Westen, 3:1 im Fernen Osten?

    Laut Prozentzahlen sind das dann eher 3:1 (75%:25%)und 2:1(66%:33%)

    21. Nov 2014 | 1:20 Uhr | Kommentieren
    • M.Kmann

      Mein Fehler, hab mich verlesen^^

      21. Nov 2014 | 1:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.