Apple schmückt Retail Stores zum Welt-AIDS-Tag 2014

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Seit mittlerweile 26 Jahren findet der von den Vereinigten Nationen organisierte Welt-AIDS-Tag am 01. Dezember statt. 1988 von der Weltgesundheitsorganisation ausgerufen, soll der Tag sensibilisieren und Menschen ermutigen, aktiv im Kampf gegen AIDS zu helfen. Viele Organisationen und Unternehmen beteiligen sich an der Aktion. Auch in 2015 ist Apple, genau wie in den vergangenen Jahren, wieder mit von der Partie.

Apple Store Rosenstraße, München

Apple Store Rosenstraße, München

In diesem Jahr geht Apple allerdings einen etwas anderen Weg und beteiligt sich noch stärker am Kampf gegen AIDS. Bereits vor ein paar Tagen startete die Aktion „Apps für (RED)„. 25 Apps wurden für die Aktion ausgesucht, eine Sonderseite wurde gestartet und sämtliche Erlöse der Apps kommen dem Global Fund im Kampf gegen AIDS zu Gute.

Genau wie im letzten Jahr bekennt Apple auch dieses Jahr „Farbe“ und färbt die Apple Logos in den Retail Stores ein. Viele Passanten werden sich wundern, warum das Apple Logo in „rot“ erstrahlt. Dies könnt auf den Welt-AIDS-Tag aufmerksam machen.

apple_wad14_hong_kong

Apple Store Hong Kong

Darüberhinaus startet Apple erstmals eine Spendenaktion am Welt-AIDS-Tag. Ein Teil der Einnahmen aller Produkte, Zubehörartikel und Geschenkkarten, die Apple heute in Apple Stores und im Apple Online Store verkauft, geht an den Global Fund zum Kampf gegen AIDS.

Noch im vergangenen Jahr gab die RED Organisation an, dass täglich 900 Babys mit HIV geboren werden. Aktuellen Zahlen zufolge sind es 650 Babys pro Monat. Erfolge sind bereits zu verzeichnen, allerdings liegt noch viel Arbeit vor dem Global Fund.

apple_wad14_sydney

Apple Store Sydney

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen