Apple sucht neuen Chef für „soziale Medien“

| 21:31 Uhr | 0 Kommentare

Mit einer neuen Stellenanzeige (via 9to5) sucht Apple nach einem neuen Chef für die hauseigene „Social Media“ Abteilung. Der zukünftige Mitarbeiter soll die bisherige Strategie weiterführen und ausbauen. Als Standort für den Arbeitsplatz nennt Apple Culver City. Culver City ist daher interessant, da dort das von Apple gekaufte Beats Electronics ansässig ist und dies ein Indiz dafür sein könnte, dass Apple die Abteilungen für soziale Medien von Beats und Apple näher zusammen bringen möchte. Darüberhinaus ist Apples langjährige Medienagentur Media Arts Lab in der Nähe ansässig.

cook_tweet_iphone6

Beats Electronic war in der Vergangenheit mit seiner „social media“ und Marketingstrategie und den viralen Effekten sehr erfolgreich. Das Unternehmen konnte viele Berühmtheiten für sich gewinnen und Aufmerksamkeit erwirken. Von daher könnte es auch von Vorteil von Apple sein, wenn beide Unternehmen in diesem Bereich zusammenarbeiten.

Aus der Stellenanzeige geht weiter hervor, dass der zukünftige Chef für „soziale Medien“ sämtliche soziale Kanäle unter seinen Fittichen haben wird. Dazu gehören bereits existente Kanäle sowie soziale Kanäle, die noch hinzukommen werden. Aktuell setzt Apple beispielsweise auf diverse Twitter- und Facebook-Kanäle für den App Store, iTunes Store etc. Darüberhinaus melden sich hochrangige Apple Mitarbeiter (Tim Cook, Eddy Cue, Phil Schiller und Co.) reglmäßig auf diesem Weg zu Wort.

Im Vergleich zum Wettbewerb war Apples soziale Strategie immer recht zurückhaltend. Durch die neue Stellenausschreibung dürfte wieder Bewegung in die Angelegenheit kommen. Vor ein paar Monaten konnte Apple mit Musa Tariq einen Experten für soziale Medien von Nike abwerben. Dieser arbeitet allerdings primär für die Apple Store Chefin Angela Ahrendts

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen