Shazam: tiefere Spotify Integration, überarbeiteter Musik-Player und mehr

| 22:20 Uhr | 0 Kommentare

Die Musikerkennungs-App Shazam gehört als Pflicht-Download auf euer iPhone. Bei uns ist Shazam seit Jahren installiert und wird regelmäßig gezückt, wenn ein „unbekanntes“ Lied im Radio läuft und wird gerne Titel und Interpret in Erfahrung bringen möchten. Shazam starten, iPhone vors Radio halten und schon startet die Musikerkennung.


shazam82

Im Laufe des heutigen Tages haben die Shazam-Entwickler ihrer gleichnamigen App ein großes Update auf Version 8.2 spendiert. Die Entwickler haben den Startbilschirm überarbeitet. Sobald ihr die App auf eurem iOS-Gerät öffnet, könnt ihr euch über Künstler auf dem Laufenden halten, die ihr geshazamed habt. Ihr erhaltet sofortigen Zugang zu den Shazam Charts und ihr könnt herausfinden, was eure Freune geshazamed habt.

Mit der Taste „Alle abspielen“ könnt ihr ganze Wiedergabelisten in Shazam anhören, Charts, eure Shazams, empfohlene Songs und mehr. Zudem könnt ihr Titel beim Abspielen direkt bewerten.

Solltet ihr über ein Spotify-Abo verfügen, so hält die App weitere Verbesserungen bereit. Ihr könnt euch in Shazam mit Spotify verbinden und ganze Titel in jeder beliebigen Shazam Playlist hören. Ihr könnt Shazam-Titel zu einer Spotify-Wiedergabeliste hinzugügen und zudem werden alle eure Shazams in einer „Meine Shazam Titel“ Playlist in Spotify gespeichert.

Shazam 8.2 ist 37,5MB groß, verlangt nach iOS 7.0, liegt als Universal-App für iPhone, iPad und ipod touch vor und wurde bereits wurde iPhone 6 & iPhone 6 Plus optimiert.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen