Steve Jobs Film: Tom Cruise sollte Apple Chef spielen

| 16:22 Uhr | 2 Kommentare

Etwas mehr als zwei Wochen ist es mittlerweile her, dass Sony´s Server gehackt und 100 Terrabyte sensible Daten entwendet wurden. Unveröffentlichte Filme, E-Mails, Telefonnummern von Schauspielern, Manuskripte und einiges mehr wurde gestohlen. Nahezu täglich kommt ein Teil der Daten ans Tageslicht.

cruise_jobs

Dieses Mal geht es bei den Leaks unter anderem um den Steve Jobs Film, dessen Filmrechte lange Zeit bei Sony lagen, bevor Universal das Projekt übernahm. Wie die Kollegen von ArsTechnica berichten, plante Drehbuchautor Aaron Sorkin den Schauspieler Tom Cruise für die Rolle von Steve Jobs ein. Aus diesem Grund sandte dieser eine E-Mail an Amy Pascal von Columbia Pictures. Regisseur Danny Boyle war allerdings nicht davon überzeugt, da er sich fragte, ob Cruise nicht viel zu alt für die Rolle sei. Zudem hatte er sich persönlich schon für Michael Fassbender als Steve Jobs entschieden und er hatte Bedenken, ob die Besetzung mit Tom Cruise den Film nicht zu kommerziell machen würde.

Wir sind echt gespannt, was aus der offiziellen Steve Jobs Verfilmung wird und ob diese jemals auf die Leinwand kommt. Seit mehreren Jahren laufen mittlerweile die Planungen, allerdings bekommt man die Enden nicht zusammen, so dass es mit dem Dreharbeiten endlich losgehen kann.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Gringo

    Könnt hin hauen

    10. Dez 2014 | 16:42 Uhr | Kommentieren
  • Loony

    Mission iPodable!

    11. Dez 2014 | 12:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen