3 Monate kostenlos surfen und telefonieren: ALL-ON L und ALL-ON L 3 GB bei simyo

| 19:44 Uhr | 0 Kommentare

Die All-ON Tarife von simyo decken ein breites Nutzungsverhalten ab. Besonders der ALL-ON L Tarif gehört zu den beliebtesten Angeboten bei dem Mobilfunk-Anbieter im E-Plus Netz. Sogar eine erweiterte Variante mit 3 GB Highspeed-Volumen bietet simyo mittlerweile an. Erfreulicherweise zeigt sich simyo spendabel und erlässt bei ausgewählten Tarifen zurzeit die Grundgebühr in den ersten drei Vertragsmonaten. Auch die beliebten Tarife ALL-ON L und ALL-ON L 3 GB nehmen an dem Aktionsangebot teil, welches bis zum 17.12. wahrgenommen werden kann.

All-ON L

Die ALL-ON L Tarife sprechen in erster Linie ambitionierte Smartphone Nutzer an. Mit 200 Einheiten für Telefonate oder SMS und einer Datenflat, kann der mobile Alltag in Angriff genommen werden. Die Telefon und SMS Einheiten können nach eigenem Bedarf eingelöst werden. So werden z.B. 150 Minuten für Gespräche verwendet und 50 Einheiten für den SMS-Versand. Das Inklusiv-Volumen kann für Inlandsverbindungen verwendet werden, ausgenommen sind Sonder- und Servicerufnummern. Nach dem Verbrauch der Einheiten werden 9 Cent pro Minute und SMS berechnet. Der MMS Versand ist nicht im Kontingent enthalten und kostet 39 Cent pro MMS.

Da der Schriftverkehr größtenteils über E-Mail oder einen Messenger abgehandelt wird und das Internet einen Großteil der Smartphone-Nutzung ausmacht, sollte die Aufmerksamkeit auf die mobilen Datenverbindungen gelegt werden. Hier liegt auch der Unterschied zwischen den zwei Tarifen.

ALL-ON L auf der Datenautobahn

Die Datenmenge die an einem mobilen Alltag aufkommt ist erstaunlich. Der tägliche Lauf durch die Safari-Favoriten, der Blick in die Facebook Timeline oder das lustige Video, was gerade wieder im Umlauf ist; Gelegenheiten für einen erhöhten Datenverbrauch gibt es sicherlich genug. Diesen fängt der ALL-ON Tarif mit einer Internet Flat ab. Das Angebot beinhaltet 1 GB Highspeed-Volumen.

Highspeed-Volumen heißt in diesem Fall, eine Verbindungsgeschwindigkeit von bis zu 42Mbit/s. Simyo bietet als Aktionsangebot, die Nutzung des LTE Netzwerks ohne einen Aufpreis an. Das Angebot gilt vorerst bis zum 31.12.2014. Ohne LTE Option verringert sich der Datentransfer auf 7,2 MBit/s. Ist das Gigabyte verbraucht, setzt eine Drosselung auf 56 kbit/s ein. Somit befinden wir uns im GPRS-Zeitalter und können das Internet von seiner gemächlichen Seite kennenlernen. Wer seine Nerven schonen möchte, kann gegen eine Zahlung von 3 Euro sein Highspeed-Volumen wieder aufstocken. Dieses gilt dann bis zum Ende des Abrechnungsmonats und kann nicht in den nächsten übertragen werden.

Entscheidet ihr euch für einen 24 Monatsvertrag, fallen 11,90 Euro im Monat an Kosten an. Wer bis zum 17.12. den Vertrag abschließt, erhält 3 Monate kostenlos. Als Anschlussgebühr werden im Aktionszeitraum 19,90 Euro veranschlagt.

Wollt ihr euch nicht langfristig binden, kann der Tarif auch ohne eine Vertragslaufzeit abgeschlossen werden. Für monatliche 14,80 Euro ist der Vertrag monatlich kündbar und bietet die gleichen Inklusivleistungen.

Das dreifache Highspeed-Volumen mit ALL-ON L 3 GB

Wer jedoch generell mehr Daten verbraucht, weil er z.B. seine App-Downloads auch unterwegs laden möchte oder auch gerne mal Videos und Musik streamt, sollte zum ALL-ON L 3 GB Tarif greifen. Wie der Name schon vermuten lässt, ist der Tarif mit 3 GB Highspeed-Volumen dem mobilen Alltag gewappnet. Natürlich kann auch hier die LTE Aktion in Anspruch genommen werden und mit 42 MBit/s gesurft, gestreamt und geladen werden. Mit einem Volumen von 3 GB ist der Vielnutzer gut gerüstet, so dass die Reduzierung auf 56 kbit/s eher selten eintritt.

Sollte die 3 GB Grenze überschritten werden, kann bei Bedarf nochmals 3 GB nachgelegt werden. In diesem Fall handelt es sich um das Highspeed-Volumen XL, welches für 9 Euro das Konto wieder auffüllt. Das Volumen kann jedoch auch hier nicht in den nächsten Abrechnungszeitraum übernommen werden.

Die Laufzeit des ALL-ON 3 GB Tarifs beträgt 24 Monate. Mit 16,90 Euro zahlt ihr im Vergleich zum ALL-ON L Standard Tarif, nur 5 Euro mehr, erhaltet jedoch das dreifache Highspeed-Volumen.

Welcher Tarif soll es sein?

Da beide ALL-ON L Varianten sich nur in dem Highspeed-Volumen unterscheiden, entscheidet das persönliche Internet-Nutzungsverhalten. Wie dieses aussieht, könnt ihr z.B. in den Datenverbrauch-Informationen von iOS erfahren. Die Anzeige befindet sich in den Einstellungen unter dem Punkt “mobiles Netz“. Im unteren Bereich werden alle Apps aufgelistet, die mobile Daten verbrauchen.

Eine Einsicht der Systemdienste ist ebenfalls möglich. Fällt in der Auflistung eine besonders datenhungrige App auf, kann diese bei Bedarf für das mobile Netz gesperrt werden. Fortan werden nur im WLAN neue Daten für diese App geladen. Da die Provider in der Regel zum Ersten des Monats einen neuen Abrechnungsintervall beginnen, sollte für eine aussagekräftige Aufzählung die Werte am Monatsanfang auf Null gesetzt werden. Einen Reset der Statistik, kann über die Schaltfläche “Statistik zurücksetzten“ durchgeführt werden.

Mobiles Internet 3

Um das mobile Datenvolumen nicht zu schnell zu verbrauchen, solltet ihr immer nach einem WLAN Netzwerk Ausschau halten, z.B. bei Freunden, Verwandten, Restaurants oder öffentlichen Hotspots. Wer unterwegs regelmäßig das Web besucht oder soziale Netzwerke studiert, sollte mit 1 GB ausreichend Volumen vorfinden. Auch kleine App Downloads sind in der Kalkulation unbedenklich. Habt ihr nur selten ein WLAN Zugang zur Verfügung und streamt auch gerne Musik oder Videos, ist der Vorrat schnell aufgebraucht. Hier sollte für einen Aufpreis von 5 Euro der Griff zu dem dreifachen Volumen die Nerven vor einem Internet auf GPRS-Niveau schonen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen