Apple 1 kommt für 365.000 Dollar unter den Hammer

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Donnerstag ist bei einer Auktion ein Apple 1 Computer aus dem Jahr 1976 unter den Hammer gekommen. Bei einer Summe von 365.000 Dollar wurde der Zuschlag erteilt. Damit blieb dieses Modell deutlich unter dem Verkaufspreis, welcher bei ähnlich gelagerten Versteigerungen in den letzten Jahren erzielt wurde.

apple1_christies

Dieses Mal war es das Auktionshaus Christie´s, welches den funktionstüchtigen Apple 1 Computer versteigert hat. Das Auktionhaus erwartete einen Erlös zwischen 400.000 und 600.000 Dollar. Der Hammer fiel allerdings bereits bei 365.000 Dollra. Sicherlich kein schlechter Preis für den Apple 1, allerdings wurden die Rekorderlöse aus der Vergangenheit von bis zu knapp 1 Million Dollar nicht erreicht.

Der bei Christie´s versteigerte Apple 1 wurde ursprünglich von Charles Rickets im Juli 1976 von Steve Jobs in der Garage seiner Eltern gekauft. Seitdem hat das Gerät mehrfach den Besitzer gewechselt und ist nun in der Auktion gelandet. Das Gerät wurde von einem Experten geprüft und als funktionstüchtig befunden. Neben dem reinen Apple 1 waren noch diverse Dokumente Bestandteil der Auktion.

Erst kürzlich hatte das Henry Ford Museum 905.000 Dollar für einen Original Apple 1 gezahlt und im vergangenen Jahr ging ein Apple 1 zusammen mit einem Brief von Steve Jobs für 671.400 unter den Hammer. Aktuell sollen noch 50 funktionierende Apple 1 im Umlauf sein. (via Macrumors)

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen