Apple Stores: So liefen die „Hour of Code“-Workshops

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Bereits Anfang dieses Monats haben wir zum Thema „Hour of Code“ berichtet. Apple beteiligte sich auch in diesem Jahr an den Workshops, bei denen das Thema Informatik Schülern näher gebracht werden soll. Ziel der Organisatoren war es in der Zeit vom 08. Dezember bis zum 14. Dezember Kindern an das Thema heranzuführen.

Apple Store Berlin

Apple Store Berlin

Fotos: Hour of Code in Apple Stores

Apple gab bekannt, dass man sich weltweit in allen Apple Retail Stores an der Hour of Code Aktion beteiligen wird. Diese kostenlosen Workshops fanden am gestrigen Tag statt. In allen 447 Apple Retail Stores auf der ganzen Welt wurden am 11. Dezember im Rahmen der „Computer Science Education Week“ (8.-14. Dezember) kostenlose Informatik-Workshops angeboten, um das Projekt Hour of Code dabei zu unterstützen, das Thema Informatik Schülern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.

Apple Store Berlin

Apple Store Berlin

Die Workshops beinhalteten eine Einführung in die Computerwissenschaften und waren darauf ausgerichtet, die Programmiersprachen zu entmystifizieren und zu zeigen, dass jeder die Basics des Programmierens erlernen kann.

Apple Store Berlin

Apple Store Berlin

Ziel von code.org ist es, bis Ende 2014 weltweit 100 Millionen Schüler zu erreichen. Apple hat ein Stück weit dazu beigetragen, dass dieses Ziel erreicht werden kann. Im Artikel haben wir euch ein paar Fotos der gestrigen Hour of Code Workshops aus Berlin, Shanghai und Hong Kong eingebunden.

hoc_shanghai2

Apple Store Shanghai

Apple Store Hong Kong

Apple Store Hong Kong

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen