Infografik: App Store Statistiken

| 18:28 Uhr | 0 Kommentare

app_store_stats2014

Der Monat Dezember eignet sich nicht nur bestens für irgendwelche Jahresrückblicke, der iTunes Store, Google, Bing, Spotify und Co. haben es bereits vorgemacht, sondern auch für Statistiken. Die Kollegen von Apple Sliced haben sich den App Store vorgenommen und ein paar Fakten des abgelaufenen Jahres zusammengefasst.

App Store Statistiken

Bei Apple Sliced handelt es sich um einen Online-Dienst, der die Preise für Apps im App Store mitverfolgt. Der Service dient als gute Basis, um zu ermitteln, zu welchem Preis Applikationen über den App Store verteilt werden. Die jüngsten Erkenntnisse wurden nun in einer Infografik zusammengefasst.

Sind kostenlose Apps wirklich kostenlos?

app_store_stats2014_2

Unter anderem haben sich die Statistiker die kostenlosen Apps vorgenommen und die Frage gestellt, ob kostenlose Apps wirklich kostenlos sind. 68 Prozent der Apps, die kostenlos geladen werden können, sind durch und durch kostenlos. 31 Prozent der kostenlosen Apps verfügen über In-App-Käufe, so dass Entwickler darüber Umsätze generieren können. Ein kleiner Rundungsfehler sorgt dafür, dass man nicht auf 100 Prozent kommt.

4,7 Mal pro Jahr werden kostenpflichtige Apps ins Angebot genommen, so dass der Preis sinkt. 25 Prozent der kostenpflichtigen Apps sind zumindest einmal in diesem Jahr kostenlos angeboten worden.

97 Prozent aller Apps kosten 9,99 Dollar oder weniger. 70 Prozent aller Apps kosten 0,99 Dollar oder weniger und knapp über 50 Prozent aller Apps sind kostenlos. (via TUAW)

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen