Apple dominiert weiterhin den Unternehmensbereich

| 11:25 Uhr | 0 Kommentare

Seit der Einführung des iPad im Jahr 2010 ist Apple der Marktführer im Unternehmenssektor. Apple gedenkt auch für die Zukunft diese Position weiter auszubauen, wie Tim Cook auf der letzten Quartalsbilanz angedeutet hatte. In Kooperation mit IBM möchte der Konzern spezielle Apps für Unternehmen entwickeln und damit die iPad-Verkäufe steigern.

tablet

Apple dominiert Geschäftsbereich

Die Investmentfirma Piper Jaffray hat nun eine Umfrage unter IT-Führungskräften von Unternehmen verschiedener Größenordnungen durchgeführt. Das Ergebnis ist, dass die überwältigende Mehrheit von 98 Prozent auf iOS setzen. 79 Prozent verwenden Googles Android und 58 Prozent haben auch Rechner mit Microsoft Windows im Programm, 24 Prozent unterstützen noch BlackBerry.

In Hinsicht auf die Ausgabe von Einzelgeräten an die Angestellten nutzen 89 Prozent der Unternehmen iOS-Geräte, 57 Prozent Googles Android, 30 Prozent Systeme mit Microsoft Windows und 25 Prozent BlackBerry.

Tablets in Zukunft weniger gefragt

Im laufenden Jahr soll die Bedeutung der Tablets aber zurückgehen, so schätzt die Analyse von Piper Jaffray. Unter den befragten Firmen gab die Hälfte (50 Prozent) an, diese Gerätekategorie auch weiterhin nutzen zu wollen. Im Vorjahr waren dies noch 60 Prozent, die hier mit „ja“ antworteten. (via)

Kategorie: iPad

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen