iPhone: Rekordverkäufe in Indien

| 22:12 Uhr | 2 Kommentare

In Indien wohnen knapp 1,3 Milliarden Menschen, in China sind es sogar knapp 1,4 Milliarden Einwohner. Zwei Märkte, die für Apple von besonderer Bedeutung sind. In China konnte Apple bereits steigende Smartphone-Verkäufe registrieren und wie es scheint, schlägt sich der Hersteller aus Cupertino seit dem iPhone 6 & iPhone 6 Plus Verkaufsstart auch in Indien besonders gut.

Indien

Einem aktuellen Bericht von ET Times (via iMore) zufolge könnte Apple in den Monaten Oktober bis Dezember 2014 eine halbe Millionen Endgeräte in Indien verkaufen. Damit konnte der Hersteller doppelt so viele iPhones verkaufen, wie im Vorjahresquartal. Im ganzen Jahr 2013 verkaufte Apple 1 Million Smartphones in Indien.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Eddi

    Dafür, dass jeder 6. Mensch da lebt sind eine von 150 Millionen iPhones (0,66%) nicht erwähnenswert. Selbst wenn es sich verdoppelt ist das quasi nichts, weil auch weitaus mehr als 150 Millionen Geräte verkauft werden. Also irgendwie Zahlen die toll klingen, es aber nicht im geringsten sind 😉

    12. Jan 2015 | 23:31 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    eddi…..wie gut das du soviel Ahnung von der Sache
    hast um soche Thesen aufzustellen.

    13. Jan 2015 | 9:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen