Spotify blickt auf 15 Millionen zahlende Kunden

| 20:41 Uhr | 0 Kommentare

Musik-Abos boomen. Nachdem digitale Musikverkäufe über iTunes und Co. Jahr für Jahr neue Rekordwerte hinlegten, ist seit einiger Zeit ein negativer Trend zu erkennen. Klassische Musikverkäufe über das Internet sinken und gleichzeitig steigt die Anzahl der ausgelieferten Musik-Streamings der verschiedenen Musik-Streaming-Dienste. Spotify (App Store Link) ist ohne wenn und aber einer der Platzhirsche. Aber auch Napster, Radio und Co. sind keine Unbekannten.

spotify_15_millionen

Spotify: 15 Millionen zahlende Kunden

Die Statistiken über steigende Streamings werden unter anderem durch die Abo-Zahlen der Dienstleister untermauert. Am heutigen Tag hat sich Spotify mal wieder mit frischen Zahlen zu Wort gemeldet. „15 für 2015“ lautet das Motto. 2014 war für den Anbieter ein großartiges Jahr vermeldet Spotify.

Ihr habt mit uns Eure Lieblingsmusik gehört, neue Songs entdeckt und mit Euren Freunden geteilt. Gemeinsam haben wir Künstler, Bands und ihre Musik jeden Tag aufs Neue gefeiert.

Noch bevor der 01.01.2015 erreicht war konnte Spotify somit noch im abgelaufenen Jahr die Grenze von 60 Millionen aktiven Nutzern, darunter 15 Millionen Spotify Premium Abonnenten knacken. Die restlichen 45 Millionen Anwender nutzen den eingeschränkten, kostenlosen und werbefinanzierten Dienst von Spotify. Im Mai 2014 waren es 10 Millionen Premium Kunden und im November 2014 schon 12,5 Millionen zahlende Spotify-Nutzer.

Auch Apple scheint auf den Geschmack gekommen. Beats Music wurde im vergangenen Jahr übernommen und so heißt es, dass Apple intensiv an einer Runderneuerung von Beats Music sowie der internationalen Einführung arbeitet.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen