Apple Watch: Screenshots zeigen „Companion-App“

| 11:05 Uhr | 0 Kommentare

Spätestens mit dem Verkaufsstart der Apple Watch wird der Hersteller aus Cupertino nicht nur die finale Version von iOS 8.2 freigeben, sondern mit der sogenannten „Companion App“ auch eine Applikation zur Verwaltung der Apple Uhr freigeben. Dies ist schon seit längerem bekannt, erste echte Beweise haben wir allerdings erst mit der iOS 8.2 Beta 4 zu Gesicht bekommen.

apple_watch_companion_leak2

Apple Watch: „Companion App“ zeigt sich erstmals

Nun gibt es erste Screenshots, die zeigen, wie diese App aussehen wird und was diese im Stande ist zu leisten. Grob könnt ihr euch die App so vorstellen, dass diese die gesamte Verwaltung der Apple Watch übernimmt. Apps können auf der Apple Watch installiert und Einstellungen vorgenommen werden.

apple_watch_companion_leak1

Sprechen wir über den Homescreen. Apple hat sich für die Apple Watch eine neue „fließende“ Benutzeroberfläche ausgedacht. Über die Apple Watch App habt ihr die Möglichkeit auf dem iPhone den Homescreen der Apple Watch anzupassen und Icons neu anzuordnen. Ihr könnt das Zifferblatt definieren, dieses mit euren Initialen versehen und bestimmen, ob euch ein kleiner roter Punkt auf dem Display der Uhr angezeigt werden soll, sobald eine neue Benachrichtigung auf dem iPhone vorliegt. Darüberhinaus könnt ihr beispielsweise den Aktienverlauf einer bestimmten Aktie mit der Apple Watch verfolgen.

Wie bereits bekannt, könnt ihr über die Apple Watch auch Nachrichten bearbeiten. Aufgrund der fehlenden Tastatur könnt ihr wahlweise mit der Diktierfunktion oder mit einer Sprachnachricht Nachrichten schreiben. Ihr könnt Lesebestätigungen aktivieren oder deaktivieren, Standard-Antworten definieren und nur Nachrichten von bestimmten Personen zulassen.

companion4

Apple hat darüberhinaus auch an Bedienungshilfen gedacht. Ein Dreifach-Klick auf die digitale Krone kann euch in das Menü für die Bedienhilfen bringen. Es gibt wie beim iPhone eine VoiceOver Funktion und zudem könnt ihr das Display heranzoomen oder andere vereinfachende Einstellungen vornehmen (Transparenz minimieren, Graustufen-Modus etc.).

Natürlich bietet euch Apple auch die Möglichkeit, den Zugriff auf die Uhr mittels Passcode zu beschränken. Ein Passcode ist zwingend für die Nutzung von Apple Pay erforderlich. Ihr könnt die Apple Watch auch per iPhone entsperren, dies eignet sich vielleicht, wenn ihr längere Passcodes verwendet.

apple_watch_companion_leak3

Auch zu den Fitness-Funktionen gibt die sogenannte „Companion App“ ein paar Rückschlüsse. So informiert euch die Apple Watch beispielsweise bei Inaktivität, wenn ihr zu lange sitzt. Der Pulsmesser kann von euch wahlweise aktiviert oder deaktiviert werden. Der „Über“-Bildschirm innerhalb der Apple Watch App zeigt euch unter anderem den freien Speicherplatz, die Anzahl der gespeicherten Fotos, Anzahl der installierten Apps, Seriennummer etc. an.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen