Apple Patent: Homebutton wird zum Joystick

| 18:20 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag hat das US Patent- und Markenamt Apple ein neues Patent zugesprochen, mit dem der Hersteller aus Cupertino eine erweiterte Funktion des Homebuttons des iPhone und iPad beschreibt. Dieser kann nach Vorstellung von Apple nicht nur in seiner klassischen Form als „Homebutton“ dienen, sondern auch auch kleiner Joystick. Wieder einmal stellt sich die Frage, ob dieses Patent jemals in einem Apple Produkt landet oder ob das Patent ewig in der Schublade bleibt.

patent_homebutton_joystick

Apple Patent: Homebutton wird zum Joystick

In der Patentbeschreibung geht Apple näher auf die Erfindung ein. Im Modus 1 steht der Homebutton in seiner jetzigen Form und so wie wir ihn vom iPhone und iPad kennen, zur Verfügung. Ein normaler Klick führt zum Homescreen und zudem ist Touch ID implementiert. Mit einem etwas intensiveren Klick kann der Homebutton in den Modus 2 versetzt werden, in der er als kleiner Joystick dient. So könnte Spieleentwickler z.B. neue Möglichkeiten implementieren.

In diesem Modus ragt der Homebutton ein Stück weit aus dem Gehäuse des iOS-Gerätes heraus. Klickt man wieder etwas fester auf den „Joystick“ so versenkt sich dieser wieder im Gehäuse. Dieses Patent hat einen lustigen Ansatz, die Möglichkeiten, die der kleine Joystick bringt, sind sicherlich beschränkt. Ein paar kleinere physikalische Eingaben sind durchaus möglich.

Das Patent wurde 2013 von Apple eingereicht, Colin Ely und Fletcher Rothkopf werden als Erfinder genannt. Ob das Patent in einem Produkt landet, steht in den Sternen. (via PatentlyApple)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen