Video des Tages: iPhone 6 überlebt Sturz aus 30km Höhe

| 19:22 Uhr | 4 Kommentare

Wir haben schon so manchen Härtetest rund um das iPhone und iPad in den letzten Jahren erlebt. Die iOS-Geräte wurden auf den Boden fallen gelassen, sie wurden beschossen oder in einen Mixer gesteckt. Nun hat sich der Schutzhüllen Hersteller Urban Armor Gear etwas ganz besonderes einfallen lassen. Was passiert eigentlich, wenn man ein iPhone 6 aus 30km Höhe zu Boden fallen lässt? Genau zu diesem Versuch ist der Case-Hersteller aufgebrochen, allerdings wurde das iPhone zuvor in die passende Schutzhülle gesteckt.

iphone_stratosphäre

Am 28. November hat der Hersteller das iPhone 6 an einem Ballon in die Stratosphäre geschickt. Bei einer Höhe von 101.000 Fuß oder umgerecht 30,78km hat man das Gerät in Richtung Boden fallen lassen. Bei seinem Sturz war das Gerät Temperaturen von bis zu Minus 62 Grad, Windgeschwindigkeiten von bis zu 113km/h ausgesetzt und Drehbewegungen von bis zu 150rpm ausgesetzt.

Das Ganze wurde von zwei GoPro Kameras aufgenommen. Zudem war die Apparatur mit einem GPS-Sender ausgestattet, so dass das Gerät wiedergefunden werden könnte. Knapp 20km vom Ausgangsort ging das iPhone 6 wieder zur Landung. Als das Gerät auf die Reise ging, war es eingeschaltet, aufgrund der niedrigen Temperaturen schaltet sich das iPhone 6 allerdings während des Fluges aus. Nach dem Aufprall war das Apple Smartphone unversehrt und konnte normal genutzt werden. Fairerweise muss gesagt werden, dass kurz vor der Landung ein kleiner Fallschirm zur Stabilisierung geöffnet wurde.

Alles in allen ein interessante Idee sowie Umsetzung. Und natürlich ne gute Promo für den Hersteller. (Danke Torsten)

Kategorie: iPhone

Tags:

4 Kommentare

  • Apfel-esser

    Nun ja. So ist es nicht verwunderlich, dass das iPhone überlebt hat. Wäre es einfach fallen gelassen worden, hätte das Resultat wahrscheinlich anderst ausgesehen.

    18. Jan 2015 | 19:46 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Ein ganz besonders wichtiger Test, da ich mich ständig in dieser Höhe aufhalte.

    18. Jan 2015 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Andy

    Na ja die GoPro hat es ja auch überlebt, warum soll das iPhone dann defekt sein. Wurde ja entsprechend durch den Fallschirm gebremst. Was soll der Test jetzt Aussagen. Für mich eine nette Spielerei.

    19. Jan 2015 | 0:09 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Ich finde schon interessant das es die Temperaturen aushält.
    Um zu so ob es den Sturz aushält, hätte auch ein Hochhaus gereicht.

    20. Jan 2015 | 7:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen