App Store: Zahl der Zombie-Apps wächst

| 17:57 Uhr | 1 Kommentar

Offiziellen Zahlen von Apple zufolge warten derzeit über 1,4 Millionen Apps im App Store auf ihren Download. Mehr als 725.000 Apps sind speziell für das iPad entwickelt. Hand aufs Herz, die meisten von uns dürften lediglich bis zu 50 Apps installiert haben. Viele Homescreens dürften recht ähnliche Apps zeigen: Shazam, Facebook, WhatsApp, eine Wetter-App, eine Banking-App, TV-Zeitschriften, eBay etc. werden viele Nutzer installiert haben. Dazu gesellen sich ein paar Spiele. Der ein oder andere Nutzer wird noch ein paar exotische Apps installiert haben. Seit Jahren tummeln sich die selben Apps in den Download-Charts.

App Store: Zu viele Zombie-Apps?

zombie_apps_2014_1

Hat man nicht das nötige Kleingeld für eine App Marketing-Kampagne oder wird man nicht gerade von Apple auf der App Store Startseite „gefeatured“, so dürfte der Großteil der Apps vom Anwender einfach nicht wahrgenommen werden. Die Marktforscher von Adjust (PDF-Download) haben sich etwas intensiver mit der Materie beschäftigt.

zombie_apps_2014_2

Die sogenannten Zombie-Apps, die im App Store schlummern, ohne wahrgenommen zu werden. stiegen laut Adjust im vergangenen Jahr von 74 Prozent auf 83 Prozent.

We define as zombies all apps in the Apple App Store that appear on no top list on one third of the available days. These top lists are those lists that a user will be shown when browsing apps by categories. There are lists by app genre, by cost (free, freemium, paid). These lists differ depending on the country in which the user is registered.

Darüberhinaus hält Adjust noch ein par weitere Infos parat. Demnach sei die Gesamtzahl der verfügbaren Apps im vergangenen Jahr von 890.000 um 60 Prozent auf 1,42 Millionen Apps gestiegen. Im März 2014 sei die Marke von 1 Millionen Apps durchbrochen worden, Sechs Monate später habe die Anzahl der Zombie Apps ebenso die 1 Millionen Marke geknackt. Apps mit deutscher Lokalisierung seien im vergangenen Jahr mit 81 Prozent am stärksten gewachsen. Der chinesische App-Markt wuchs mit 77 Prozent ebenso kräftig.

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Gerhard

    Die Einstufung als Zombie-App ist Quatsch. Es gibt abertausende von Apps mit einem sehr speziellen Anwendungsfall. Es ist völlig klar, dass diese in keinen Top-Listen auftauchen – aber für die Nutzer können sie trotzdem enorm wertvoll sein.

    Wer hier nur den Massenmarkt im Blick hat, der hat das Prinzip der Apps wohl nicht ganz verstanden.

    04. Feb 2015 | 12:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen