Apple spielt dominante Rolle bei Kooperation mit IBM

| 14:22 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr gaben Apple und IBM eine Zusammenarbeit bekannt, mit der man den Unternehmenssektor stärker „bedienen“ möchte. Gemeinsam entwickelt man spezielle Unternehmens-Apps, stellt Cloud-Lösungen bereit und bietet beispielsweise neue vorkonfigurierte Angebote von IBM zur Aktivierung, Bereitstellung und Verwaltung von Geräten.

apple_logo_kudamm_61px

Wie UBS Analyst Steven Milunovich berichtet, nimmt Apple in dieser Partnerschaft eine dominante Rolle ein. So wird das Verkaufsteam von IBM mit Macs ausgestattet, auf denen von Apple vorinstallierte Präsentationen zu finden sind.

Bis dato war IBM unter anderem dafür bekannt Unternehmenssoftware für den Bankensektor zu entwickeln. Dem Analysten zufolge wird IBM zufolge jedoch in Kürze auch in neue Unternehmenszweige vordringen, um den Kundenkreis zu vergrößern und neue Sektoren zu erschließen.

Our checks also indicate that Apple is dictating the terms of customer engagement. IBM sales people are only to have Macs with them running Keynote presentations developed by Apple. This partnership probably has more teeth than most given the one time competitors are highly complementary today and have opposite strengths. Will the speculated 13″ iPad Pro play into the enterprise push?

Zwei Schwergewichte haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam tiefer in den Unternehmensbereich vorzudringen. So hat Apple beispielsweise vor einigen Monaten AppleCare für Unternehmen eingeführt, um IBM zu helfen, den Service für Geschäftskunden zu verbessern. Es bleibt abzuwarten, wie Apple das mutmaßliche 12,9“ iPad Pro platziert. Gut möglich, dass dieses Gerät ein weiteres Puzzleteil dieser Initiative darstellt. (via Gigaom)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen