IPhone 6 Plus Besitzer verbrauchen doppelt so viel mobile Daten wie iPhone 6 Nutzer

| 20:05 Uhr | 6 Kommentare

Je größer das Smartphone-Display, desto mehr mobile Daten verbrauchen Anwender. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie von Citrix. Solltet ihr auf ein iPhone 6 Plus setzen, so ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich groß, dass ihr mehr Daten verbraucht, als andere iPhone-Besitzer.

iphone_6_plus_datenverbrauch

iPhone 6 Plus Besitzer verbrauchen mehr mobile Daten

Laut Citrix gelangen Besitzer eines größeren Smartphones schneller in die Datendrossel als Nutzer eines Smartphones mit kleinerem Bildschirm. So zumindest das Ergebnis einer aktuellen Studie. Die Analysten fanden heraus, dass iPhone 6 Plus Besitzer durchschnittlich nahezu doppelt so viel mobile Daten verbrauchen wie ihre iPhone 6 Pendants.

Die Gründe dafür? Hier kann nur spekuliert werden und so heißt es, dass iPhone 6 Plus Besitzer ihr Gerät möglicherweise mehr als Tablet und nicht als Smartphone nutzen. Dies könnte bedeuten dass unterwegs mehr Videos gestreamt, Downloads angestoßen und Spiele gespielt werden.

Interessant ist auch eine weitere Erkenntnis von Citrix. Vergleich man iPhone 6 Plus Besitzer mit iPhone 3GS Nutzern, so verbrauchen Inhaber des 5,5“ iPhones 10x mehr Daten. (via Macrumors)

Kategorie: iPhone

Tags:

6 Kommentare

  • ab

    ALS „brauchen doppelt so viele… ALS“ Als Redakteur sollte man das doch wissen.

    11. Feb 2015 | 22:42 Uhr | Kommentieren
    • Steffi

      Bevor Du so lospolterst, solltest Du Dich besser informieren. In diesem Fall heißt es richtigerweise „wie“.

      11. Feb 2015 | 22:48 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Also bei den alten Geräten liegt es sicher daran, dass das Volumen damals kleiner dimensioniert war… Beim 6er kanns daran liegen, dass das 6+ teurer ist und durch teurere Verträge subventioniert wird die mehr Volumen haben und natürlich auch daran dass man die Akkulaufzeit über einen Tag nicht schonen muss, das hält durch egal was man macht. Zu guter letzt werden Videos auf dem Handy dann eher in Full HD gestreamt statt 720p wie beim 6er.

    11. Feb 2015 | 23:41 Uhr | Kommentieren
  • JiYeon

    @steffi: Nein, der „ab“ hat Recht. „Als“ ist richtig und nicht „wie“, viele deutsche machen den Fehler und setzen wie bei so einem Satz, anstatt als. Man sollte es schon raushören das da als hingehört, aber wie die von macerkopf und du scheinen es wohl nicht zu merken bzw zu begreifen.
    Und dann gibst noch Leute die als und wie gleichzeitig benutzen wie (ja hier kommt wie) diese Sauce schmeckt besser als wie diese da. Und das ist sowieso falsch, es kommt fast immer ein als, wie benutzt man für Vergleiche.
    Steffi du solltest besser nicht einfach drauf lospoltern.

    11. Feb 2015 | 23:54 Uhr | Kommentieren
    • Steffi
      12. Feb 2015 | 7:48 Uhr | Kommentieren
    • Christoph

      Da liegst du aber mal vollkommen falsch. Nur weil du mal gehört hast, dass viele das Wort „wie“ anstatt „als“ falsch einsetzten, was im übrigen durchaus auffällig ist, wird nicht bei jedem Vergleich das Wort „als“ benutzt. In diesem Fall ist es ohne jeden Zweifel korrekt verwendet.

      In diesem Sinne … biste viel blöder als wie die Steffi.

      12. Feb 2015 | 11:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen