Apple Pay: Verhandlungen in China stagnieren

| 13:45 Uhr | 0 Kommentare

Laut Apple CEO Tim Cook wird 2015 das Jahr von Apple Pay. Wenn sich der Apple Chef schon so weit aus dem Fenster lehnt, dann sollte er für die kommenden 10,5 Monate die ein oder andere Neuerung rund im Apple Pay im Gepäck haben. Wir denken an neue kompatible Geräte (Apple Watch, neue iPhone Generation), Kooperationen mit weiteren Banken und Kreditkartengesellschaften sowie die Expansion in neue Länder.

apple_pay2

In erster Linie interessiert Nicht US-Bürger vermutlich die internationale Einführung. Bisher kann Apple Pay nur in den USA genutzt werden. Es heißt jedoch, dass Apple an der internationalen Markteinführung arbeitet. In Kanada könnte Apple Pay im kommenden Monat eingeführt werden, für China und Europa suchte Apple bereits Personal und in der iOS 8.3 Beta 1 gab es ebenso zarte Hinweise auf die Apple Pay Einführung in China.

Apple Pay in China: Verhandlungen stagnieren

Zumindest für den chinesischen Markt soll die Apple Pay Einführung stagnieren und ins Stocken geraten sein. Wie MarketWatch berichtet, gibt es mehrere Hürden, die Apple noch zu bewältigen hat. Zum einen gestalten sich die Gespräche mit den chinesischen Finanz-Institutionen als schwierig und zum anderen benötigt Apple noch die Genehmigung der Behörden für Apple Pay.

Zur Apple Markteinführung von Apple Pay befindet sich der iPhone-Hersteller aus Cupertino unter anderem in Verhandlungen mit UnionPay. Die staatliche Bank kontrolliert das einzige NFC-Bezahlsystem des Landes und blick sozusagen auf ein Monopol. Allerdings liegt hier der Knackpunkt. Die ersten Gespräch sollen im Sande verlaufen sein. Solange sich Apple nicht mit Union Pay einigt, wird die Apple Pay Einführung in China vermutlich nicht realisiert.

Darüberhinaus fehlt, wie eingangs erwähnt, die Genehmigung der Regulierungsbehörde. Es heißt, dass der von Apple im iPhone 6 & iPhone 6 Plus verwendete NFC-Chip nicht vollständig den chinesischen PBOC 3.0 Standard erfüllt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen