Microsoft Office für iOS: Update bringt iCloud-Support

| 17:05 Uhr | 1 Kommentar

Apple setzt auf Pages, Numbers und Keynote und Microsoft hält mittlerweile Word, Excel und PowerPoint für iOS-Nutzer bereit. Am heutigen Tag blicken wir auf die Office-Suite aus Redmond. In den letzten Monaten hat Microsoft diese bereits deutlich aufgewertet und am heutigen Tag macht Microsoft einen weiteren Schritt in die richtige Richtung.

excel_16_icloud

Office für iOS: Update bringt iCloud-Support

Zu den grundsätzlichen Funktionen von Word, Excel und PowerPoint müssen wir sicherlich nicht zu viele Worte verlieren. Microsoft hält für alle drei Applikation ein Update auf Version 1.6 bereit. Neben Fehlerkorrekturen nennt Microsoft eine Neuerung.

iCloud-Support: Öffnen, bearbeiten und speichern Sie Ihre Arbeit bei iCloud und anderen Onlinespeicherdiensten (iOS 8 erforderlich).

Ihr könnt somit Dateien nicht nur im Online-Speicher von Microsoft oder seit einiger Zeit auch in der Dropbox ablegen, sondern ab sofort auch Daten in der iCloud speichern. In unseren Augen eine willkommene Neuerung.

1 Kommentare

  • Silbersnake

    Bringt doch endlich mal Office for mac 2015 raus. Das letzte Update ist nun 5 Jahre alt. -.-

    18. Feb 2015 | 1:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen