iOS 8.3: Apple verbessert Aussprache von Siri

| 19:41 Uhr | 8 Kommentare

Bevor Apple in den kommenden Wochen die finale Version von iOS 8.3 veröffentlichen wird, werden die Entwickler in Cupertino zunächst einmal iOS 8.2 für Jedermann zum Download freigegeben. Während iOS 8.2 bereits die fünfte Beta erreicht hat, wurde für iOS 8.3 erst eine Beta veröffentlicht.

siri  logo

Apple verbessert Siris Aussprache

Immer mal wieder hat Apple in der Vergangenheit Verbesserungen an der Aussprache von Siri vorgenommen und so klingt der digitale Sprachassistent schon deutlich besser, als bei seiner Einführung vor einigen Jahren. Mit iOS 8.3 wird Apple Siri weitere Verbesserungen bei der Aussprache spendieren, darauf deutet die erste Beta.

Das eingebundene Video zeigt die Aussprache eine Satzes unter iOS 8.1.1 im Vergleich zu iOS 8.3 Beta 1. Die Verbesserungen sind hörbar, insbesondere wenn man auf die Wörter „potato“ und „America“ achtet. Inwiefern Apple kurz vor dem Marktstart der Apple Watch auf solche Details achtet ist unbekennt. Apples Sprachassistent wird rund um die Apple Watch eine bedeutsame Rolle spielen.

Kategorie: Apple

Tags:

8 Kommentare

  • Elv

    Ob die in in iOS 7 verschwundenen Funktionen für M4B Hörbücher in der Musik-App mal wieder zurück kommen?

    18. Feb 2015 | 20:44 Uhr | Kommentieren
    • Appster

      Nein. Du schreibst diese Frage unter gefühlt jeden Artikel, die Antwort bleibt aber völlig gleich. Apple hat diese Funktionen mit dem Release von iOS 7.0 (und demzufolge auch in allen neueren Versionen) offiziell entfernt. Es gibt jedoch genug Apps, die die von dir gewünschten Funktionen bieten. Wenn dir das aus irgendeinem Grund nicht gefällt, dann aktualisiere einfach nicht auf iOS 7.0+ oder kaufe dir ein Gerät (z.B. iPod touch 4G, iPad 1), dessen Support bei iOS 5 oder iOS 6 gestoppt wurde. Eine andere Lösung gibt es im Apple-Bereich NICHT! Egal wie oft du anderen damit auf die Nerven fällst, die Funktionen kommen (leider) nicht wieder. Oder denkst du vielleicht, Apple liest hier mit? –> LOL

      19. Feb 2015 | 17:37 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Wer weiß das schon

    18. Feb 2015 | 21:02 Uhr | Kommentieren
  • Bernhard

    Höre da kaum einen Unterschied. Mit iOS 8.3 klingt Siri höchstens etwas gelangweilter.

    18. Feb 2015 | 21:55 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Die Aussprache von Siri ist mir eigentlich egal, viel wichtiger ist das das Ding mich versteht, auch beim Autofahren über FSE.

    18. Feb 2015 | 22:47 Uhr | Kommentieren
  • Smash

    Und da ist ja wieder Elv mit den Hörbüchern ^^ wir haben doch schon vermisst.

    19. Feb 2015 | 2:04 Uhr | Kommentieren
  • Fe

    Also entweder ist es Einbildung aber ich hör da schon einen deutlichen Unterschied. Für mich klingt Siri mit iOS8.3 deutlich weniger „nasal“ als in 8.1.1.

    Und wenn dann kann ich immer noch behaupten, dass Einbildung auch eine Bildung ist.

    19. Feb 2015 | 12:13 Uhr | Kommentieren
  • Felix

    Siri springt deutlicher und lässt größere Pausen zwischen den Wörtern. So klingt es nicht so als wäre der 2. Teil des Satzen ein sehr langes Wort. Auf jeden Fall klingt sie besser!

    19. Feb 2015 | 16:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen