Apple Pay vor Augen: Google kauft Softcard Technologie

| 13:16 Uhr | 0 Kommentare

Gerade mal zwei Tage ist es her, dass erste Gerüchte aufkamen, nach denen Google an einem überarbeitetem Google Wallet arbeitet. Apple hat mit Apple Pay gezeigt, wie man erfolgreich den Markt betritt und nun zieht die Konkurrenz nach. Samsung hat LoopPay übernommen und nun wird bekannt, dass Google Softcard Technologie erworben hat und Partnerschaften eingegangen ist, um Google Wallet neuen Schwung zu verleihen.

google_wallet

Google kauft Softcard Technologie

Ursprünglich hatten wir damit gerechnet, dass Google die Google Wallet Neuerungen erst Ende Mai im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O bekannt gibt. Nun geht es jedoch deutlich schneller. Augenscheinlich will der Suchmaschinenbetreiber keine Zeit im Kampf gegen Apple Pay verlieren.

Im Google Commerce Blog gibt Google bekannt, dass das Unternehmen mit AT&T, T-Mobile USA und Verizon zusammenarbeitet, um die von dem Konsortium entwickelte Softcard Technologie zu verwenden. Auf diesem Weg sollen Android-Nutzern die Vorteile von „tap and pay“ angeboten werden. Im Laufe des Jahres soll auf allen von den genannten Mobilfunkbetreibern verkauften Smartphones die Google Wallet App installiert sein (Android 4.4 Kitkat oder neuer).

Darüberhinaus hat Google verschiedene weitere Technologien von Softcard erworben, um das eigene Google Wallet zu verbessern. Dieses sollen nach und nach eingepflegt werden. Mit Google Wallet kann an NFC-Terminals bezahlt werden, ihr könnt Kundenkarten speichern und zudem Geld an Freunde versenden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen