BMW: Kein Apple-Auto geplant

| 7:17 Uhr | 0 Kommentare

Die Zusammenarbeit zwischen Apple und BMW wird nicht so weit gehen, ein gemeinsames Auto zu entwickeln. Dies gab der deutsche Autohersteller am Donnerstag bekannt.

BMW i3

Das Gerücht stammte von Auto Motor und Sport

Damit widersprach BMW einem Bericht von Auto Motor und Sport vom Mittwoch, wonach die Konzerne in Verhandlung über einen gemeinsamen PKW stünden. Laut Auto Motor und Sport hätten Apple und BWM darüber gesprochen, die i3-Reihe zum Apple Auto weiterzuentwickeln.

BMW stellt die Sache klar

BMW stand nach Angaben eines Sprechers neben Apple auch in Verhandlungen mit anderen IT- und Telekommunikations-Anbietern. Dabei ging es vor allem um die Weiterentwicklung der Funktechnik in der Autoindustrie. Zu keiner Zeit habe man aber mit Apple den Entwurf eines eigenen PKW-Modells diskutiert.

Nach Angaben eines BMW-Managers sei Apple nur begeistert gewesen von der Kohlenstofffaser-Technik in den Elektroautos.

Continental springt auf den nicht vorhandenen Zug auf

Unterdessen hat die deutsche Continental AG sein Interesse an einer Mitarbeit an dem hypothetischen BMW-Apple-Projekt angekündigt. Falls Apple ein eigenes Auto plane, würde Continental sich glücklich schätzen, seinen Beitrag zu leisten, so der Unternehmenschef Elmar Degenhart am Donnerstag.

Erst letzten Monat meldete das Wall Street Journal, Apple würde an einem eigenen Auto-Projekt arbeiten. Damals war die Rede von einem Elektroauto. Einem solchen Projekt gegenüber zeigte sich der Continental-Chef Degenhart skeptisch. Continentals eigene Aktivitäten rund um Elektroautos seien für die nächsten drei bis vier Jahre definitiv ein Verlustgeschäft. Continental veröffentlichte gestern seine Quartalsbilanz und Degenhart nutzte diese Gelegenheit für seine Stellungnahme.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen