Apple veröffentlicht iMovie 10.0.7 und OS X Sicherheits-Update 2015-002

| 12:38 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple nicht nur iOS 8.2 und AppleTV Software 7.1 zum Download bereit gestellt, sondern auch iMovie 10.0.7 sowie das OS X Sicherheits-Update 2015 für verschiedene OS X Versionen veröffentlicht.

OS X Sicherheits-Update 2015-002

sicherheitsupdate2015-002

So können Anwender das Sicherheits-Update 2015-002 Yosemite, Sicherheits-Update 2015-002 (Early 2015 Mac), Sicherheits-Update 2015-002 Mavericks und Sicherheits-Update 2015-002 Mountain Lion herunterladen.

In den Release-Notes heißt es

  • Das Sicherheits-Update 2015-002 wird allen Anwender empfohlen und verbessert die Sicherheit von OS X.

Im zugehörigen Support Dokument nennt Apple fünf Sicherheitslücken, die mit dem Sicherheits-Update geschlossen wurden. So wurde beispielsweise die sogenannte FREAK-Sicherheitslücke geschlossen, mit der unter bestimmten Bedingungen SSL/TLS Verbindungen angezapft werden konnten.

iMovie 10.0.7

imovie_612px

Auch in Sachen iMovie hat Apple nachgebessert und iMovie 10.0.7 zum Download bereit gestellt. Mit der Aktualisierung bereitet Apple iMovie auf die neue Fotos-App vor, die OS X 10.10.3 mit sich bringen wird. Es heißt im Beipackzettel

  • Durchsuchen von Momenten, Sammlungen, Favoriten und Alben aus der App „Fotos“, um Inhalte zu Ihren Projekten hinzuzufügen
  • Die Tasten „Wiedergabe/Pause“, „Vorheriger Clip/Nächster Clip“ und „Bildschirmfüllend“ befinden sich zur einfacheren Navigation immer unterhalb des Viewers
  • Die Taste „Voiceover aufnehmen“ befindet sich nun ebenfalls unterhalb des Viewers für den leichteren Zugriff auf Steuerelemente beim Hinzufügen von Sprechertexten
  • Unterstützung für das Sony XAVC-S Format
  • Behandelt Probleme bei der Stabilität und Kompatibilität

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.