Jay Blahnik spricht in Memo über Apple Watch Entwicklung

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen wurde bereits intensiv über die Apple Watch diskutiert. Diese Diskussion erreichte rund um die gestrige Apple Keynote zunächst ihren Höhepunkt. Preise, Vorverkaufsstart, Verkaufsstart, weitere Funktionen etc. wurden bekannt gegeben.

jay_blahnik

Die Apple Watch befand sich mehrere Jahre lang in der Entwicklung und auf diesen Entwicklungsprozess geht Apple Ingenieur Jay Blahnik in einem Memo an Apple Mitarbeiter näher ein. Fitness-Experte Blahnik wechselte Mitte 2013 zu Apple, um an einem unbekannten Projekt zu arbeiten.

Jay Blahnik spricht über Apple Watch

Es lohnt sich in jedem Fall das Memo quer zu lesen. Unter anderem spricht der Fitness-Experte darüber, dass nahezu jedes Apple Team an der Entwicklung beteiligt war. Insbesondere die Bereiche Gesundheit und Fitness hätten im Mittelpunkt gestanden. Apple habe viel rund um das Thema lernen müssen, dabei habe das Unternehmen bei Null angefangen.

“We needed to study the conditions in which the device would be worn and build expertise on how to measure all-day activity and exercise. At the scale we sell our product, we couldn’t just use off-the-shelf algorithms. We needed to build our own knowledge base from the ground up. In many ways, the health and fitness research and testing we have done is historic. We’ve studied more people, in more conditions than most university research has ever done,” he says.

Man habe mehr Forschung betrieben und mehr Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen studiert, als die meisten Universitäten es für ihre Forschung tun. Apple Watch beinhaltet zwei Apps, die dabei helfen sollen, dass Menschen gesünder leben. Es gibt eine Workout-App und eine Activity-App. Am Schwierigsten sei es gewesen, die Aktivity-App zu entwickeln. Hierbei habe man über 100 unterschiedliche Konzepte entwickelt, um die tägliche Aktivität darzustellen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen