13“ MacBook Pro 2015: Force Touch Trackpad im Video + Unboxing

| 11:34 Uhr | 1 Kommentar

Die Force Touch Technologie ist nicht neu. Bereits im vergangenen September hat Apple Force Touch in Kombination mit der Apple Watch vorgestellt. Da die Apple Watch allerdings erst im kommenden Monat auf den Markt kommt, hatten Anwender noch nicht die Möglichkeit, sich mit der Technologie auseinander zu setzen.

macbook_pro_2013_612px

Force Touch Trackpad

Dies änderte sich in der laufenden Woche. Vor wenigen Tagen hat Apple das 12“ MacBook sowie 13“ Retina MacBook Pro vorgestellt. Bei beiden Geräten kommt das Force Touch Trackpad zum Einsatz. Während das 12“ MacBook erst im April in den Handel kommt, ist das 13“ Retina MacBook Pro ab sofort verfügbar.

Im Internet tauchen die ersten Videos rund um das neue Force Touch Trackpad auf. Was ermöglicht diese Technologie überhaupt? Ganz einfach ausgedrückt, spendiert Apple seinem Trackpad eine weitere Ebene. Unterschiedlich großer Druck, der auf das Trackpad ausgeübt wird, wird erkannt und in Befehle und Funktionen umgesetzt.

OS X unterstützt bereits eine breite Palette an Force Touch Befehlen und auch Entwickler von Drittanbieter-Apps können zukünftig auf Force Touch setzen. Dom Esposito hat sich die Mühe gemacht und 15 versteckte Force Click Funktionen auf dem MacBook Pro 2015 im Video festzuhalten.

15 Anwendungsmöglichkeiten

  • Umbenennen von Dateinamen, Bezeichnugnen etc.
  • Vorschau von Dateien
  • Vorschau von Kalendereinträgen
  • Klick auf einen Wochentag zum Erstellen eines Eintrages
  • Punkt in der Karten-App erstellen
  • druckempfindlicher Zoom in der Karten-App
  • Wörter im Wörterbuch nachschlagen
  • Videos mit unterschiedlicher Geschwindigkeit vorspulen
  • Offene Fenster einer App anzeigen
  • Rechtsklick auf Dock-Icons
  • Kontaktdetails bearbeiten
  • Kontakt mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse hinzufügen
  • Vorschau von Links (nur Safari)
  • „Nicht-stören“ Optionen in iMessage anzeigen
  • Druckempfindliches Zeichen

Unboxing

Falls euch das erste eingebundene Video zum neuen 13“ Retina MacBook Pro noch nicht reicht, so haben wir noch eins für euch. Das zweite Video gibt euch in knapp 5 Minuten einen ein Unboxing, Benchmarks sowie einen generellen Überblick zum Gerät.

1 Kommentare

  • medispring

    Force Click ist doch in den meisten Fällen einfach nur ein „Rechtsklick“. Auf dem Trackpad überall mit zwei Fingern machbar. Ob Force Touch wirklich einen Mehrwert generiert?

    15. Mrz 2015 | 13:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen