Fotos zeigen Apple Watch Ausstellungsfläche im Kaufhaus Lafayette

| 14:05 Uhr | 0 Kommentare

In den „Galeries Lafayettes“ auf dem Pariser Boulevard Haussmann wird Apple bald seine zukünftige Smartwatch ausstellen.

lafayette 1

Die Apple Watch soll zwar erst Ende April auf den Markt kommen, allerdings gab Apple am Montag bekannt, dass die Apple Watch zuvor schon in drei Städten zu sehen sein wird: in Paris, Tokio und London. Dort können Besucher die Smartwatch nicht nur bestaunen, sondern auch anprobieren. Auf Fotos sind nun die Vorbereitung für das Event in Paris zu sehen. Veröffentlicht wurden sie von dem französischen Blog „Mac4Ever“.

lafayette 2

Viel ist hier noch nicht zu sehen – bis auf die Tatsache, dass Apples Präsentation viel Platz eingeräumt wird. Die Eröffnung ist für den 10. April geplant – gleichzeitig soll die Apple Watch an diesem Tag in den Vorverkauf gehen. Die Angestellten, die in den Galeries Lafayettes Apples Smartwatch präsentieren werden, sollen schon ab dem 23. März eingewiesen werden.

apple-watch-colette

Der offizielle Verkaufsbeginn ist dann für den 24. April geplant, zwei Wochen nach der Präsentation. Doch auch hier setzt sich die Exklusivität fort: Apple will die Apple Watch zunächst nur in den eigenen Retail Stores sowie in ausgewählten Geschäften in Los Angeles, Paris, Tokio und Berlin verkaufen. Laut Apple-Pressemitteilung handelt es sich beim Berliner Standort um die Luxusboutique „The Corner“. Die Preise für die Smartwatch reichen von 399 bis zu 18.000 Euro.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen