Reuters: Apple hat Interesse an Boeing Satelliten

| 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Plant Apple den Kauf der Kommunikations-Satelliten von Boeing? Zumindest zeigt der Hersteller aus Cupertino Interesse an Boeing Network and Space Systems. Boeing fertigt nicht nur Flugzeuge, sondern ist auch im Bereich von Satelliten unterwegs. Doch Apple ist augenscheinlich nicht das einzige Unternehmen, welches Interesse bekundet.

boeing

Apple hat Interesse an Boeing Satelliten

Während der viertägigen Satellite 2015 Konferenz, die am gestrigen Montag gestartet ist, gab Boeing bekannt, dass Technologie-Unternehmen wie z.B. Apple, Google, Amazon und Facebook Interesse an den Kommunikations-Satelliten haben. Jim Simpson, Vice President Chef Stratege von Boeing Network and Space Systems verdeutlichte gegenüber Reuters an, dass die bezeichneten Technologieunternehmen neue Möglichkeiten suchen, den Internetzugriff rund um den Globus zu erweitern, um so selbst wachsen zu können.

“The real key to being able to do these type of things is ultra high-throughput capabilities, where we’re looking at providing gigabytes, terrabytes, pedabytes of capability,” Simpson told Reuters after a panel at the Satellite 2015 conference.

Exakte Details zum Deal gab Simpson nicht bekannt. Er sagte, dass es eine Herausforderung sei, die Kosten für die Satellitenkommunikation im Vergleich zum herkömmlichen Internet zu senken. Per Satellitenübertragung sollen Datendurchsätze von Giga-, Tera- und Petabyte möglich sein. Ob eine Übernahme durch Apple (oder eines anderen Unternehmens) oder eine Kooperation angestrebt wird, bleibt abzuwarten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen