Apple Web-TV: 30 Milliarden Dollar jährlicher Umsatz prognostiziert

| 22:07 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Tagen kochen die Gerüchte wieder hoch, dass Apple an einem großen AppleTV Update arbeitet und ein eigenes Streaming-Angebot anbieten wird. Es heißt, dass der neue Streaming-Dienst zunächt 25 Kanäle beinhaltet, im Juni dieses Jahres vorgestellt und ab Herbst verfügbar sein wird. Zwischen 30 und 40 Dollar soll der monatliche Preis liegen. Der neue Steaming-Dienst könnte Apple einem deutlichen Umsatzzuwachs verschaffen.

appletv_ufc

Apple Web-TV: starkes Umsatzplus erwartet

Sollte Apple tatsächlich ein Web-TV anbieten, so prognostizieren die Analysten von Baird Equity Research, dass Apple allein in den USA den Umsatz um 4 Milliarden Dollar erhöhen könnte. Dabei wird angenommen, dass 10 Prozent der US Breitband-haushalte auf den neuen Apple Streaming-Dienst setzen. Gleichzeitig gehen die Analysten allerdings dvon aus, dass der Prozentsatz höher liegen wird.

Weltweit könnte das Umsatzplus deutlich höher liegen. Hier rechnen die Analysten mit zusätzlichen 30 Milliarden Dollar pro Jahr. Nicht nur durch die monatliche Gebühr könnte Apple Umsatz generieren, auch duch Hardware-Verkaufe und iTunes-Downloads dürfte der Umsatz in diesem Zusammenhand steigen.

Seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple seine kleine schwarze Medienbox aktualisiert und sowohl die Hardware als auch die Software auf Fordermann bringt. Weitere neue Features für AppleTV wären 4K-Unterstutzung sowie die Integration in HomeKit.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen