Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm: Apple nimmt Smartphones anderer Hersteller auch in Deutschland in Zahlung

| 17:11 Uhr | 0 Kommentare

Bereits gestern haben wir über das neue Ankauf-Programm in den Apple Retail Stores berichtet. Apple hat sein Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm erweitert und nimmt ab sofort auch Smartphones fremder Hersteller in Zahlung. Gestern hieß es noch, dass das sogenannte Reuse & Recycling Programm hierzulande noch nicht auf Fremdhersteller erweitert wurde, am heutigen Tag können wir euch jedoch mitteilen, dass auch deutsche Apple Retail Stores mit von der Partie sind.

store_amsterdam

Apple nimmt „fremde“ Smartphones in Retail Stores in Zahlung

Kurzum: Apple hat das aktuelle Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm in den 14 Apple Stores in Deutschland erweitert und akzeptiert nun auch Smartphones anderer Hersteller. Apple bietet diese Dienstleistung bereits seit über drei Jahren für iPhone und iPad an. Mit der neuen Maßnahme möchte man die iPhone-Verkäufe über die eigenen Ladenlokale weiter ankurbeln und Android-, Windows Phone- und BlackBerry-Nutzer den Umstieg leichter machen.

Kunden können nun Smartphones anderer Hersteller in den lokalen Apple Store bringen und dort unmittelbar eintauschen und sich den individuellen Betrag beim Kauf eines neuen iPhone oder iPad anrechnen lassen. Gleichzeitig helfen euch die Apple Store Mitarbeiter, den richtigen Tarif zu finden, das neue iPhone einzurichten und Kontaktdaten etc. zu transferieren. Sollte das Smartphone nicht zum Eintausch geeignet sein, hat der Kunde die Möglichkeit das Altgerät von Apple verantwortungsvoll recyceln zu lassen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen