TweetDeck für Mac: Update bringt Team-Arbeit, Gruppen-Direktnachrichten und mehr

| 22:07 Uhr | 0 Kommentare

Setzt ihr auf Twitter? Dann stehen auch unter iOS und OS X neben den offiziellen Twitter-Apps auch verschiedene weitere Clients zur Verfügung. Solltet ihr für OS X und somit für euren Mac noch einen Twitter-Client suchen, dann können wir euch TweetDeck empfehlen. TweetDeck wurde vor einiger Zeit von Twitter übernommen und bietet in unseren Augen viele nützliche Funktionen.

tweetdeck

Update: TweetDeck für Mac

Am heutigen Tag wurde TweetDeck für Mac aktualisiert. Ab sofort könnt ihr TweetDeck 3.9.482 aus dem Mac App Store herunterladen. Mehrere neue Funktionen und Leistungsverbesserungen sind an Bord. So könnt ihr mit TweetDeck ab sofort euren Twitter-Account mit anderen teilen, ohne diesen euer Passwort mitzuteilen. Eignet sich beispielsweise für Webseiten mit mehreren Redakteuren.

Gruppen-Direktnachichten, bis zu vier Fotos pro Tweet, direktes Abspielen von GIFs und Videos und das Teilen eines Tweets per Direktnachricht an eine Gruppe sind nun ebenso an Bord. Darüberhinaus haben die Entwickler Fehler beseitigt und an der Leistung gearbeitet.

TweetDeck für Mac ist 3,8MB groß und kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. OS X 10.6 oder neuer und ein 64-Bit Prozessor werden benötigt.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen