Wechselkursanpassung: Apps in Japan werden teurer

| 13:56 Uhr | 0 Kommentare

Im Vergleich zum Dollar ist der Euro schwächer denn je. Aufgrund dieser Tatsache hat Apple Anfang dieses Jahres unter anderem in der Europäischen Union, Norwegen, Kanada, Island und Russland die Preise angepasst.

apps_japan_teurer

Apps in Japan werden teurer

Diese Wechselkursanpassung findet nun auch in einem weiteren Land statt. Die Rede ist von Japan. Apple hat seine Entwickler informiert, dass innerhalb der nächsten 24 Stunden die Preise im japanischen App Store aufgrund einer Wechselkursanpassung nach oben korrigiert werden.

Darüberhinaus hat Apple seinen Entwicklern mitgeteilt, dass Kunden, die ein Abo (z.B. ein Zeitschriftenabo) abgeschlossen haben, automatisch über die Preisanpassung informiert werden.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen